Sie sind nicht eingeloggt.

1

Mittwoch, 18. Januar 2017, 12:43

WLAN-Hotspot im Auto

Neulich habe ich ein Taxi genommen, mache ich eigentlich eher selten aber letztes WE war es eben so.
Der Taxifahrer meinte ich kann gerne das kostenlose WLAN nutzen da ich am Handy hing.

Ich war ja ganz verblüfft! kann auch sein dass es eine extrem Blöde Frage ist und jeder das schon längst in seinem Auto eingebaut hat aber mich hat es wirklich überrascht. Erzeugt der Taxifahrer den WLAN-Hotspot im Auto mit seinem Handy? oder wie läuft das?

2

Mittwoch, 18. Januar 2017, 15:11

Hoi,

wie das jetzt genau in diesem Taxi war, weiß ich natürlich nicht sagen.
Allerdings würde ich fast drauf wetten, dass da ein Handy, Tablet oder irgendwas Anderes, was eine Mobile Datenverbindung hatte, genutzt wurde. Die Taxis sind inzwischen ja sowieso maximal vernetzt wegen so Späßen wie MyTaxi etc.

Ich hab mich letztens dazu entschieden, mir in Kürze ein CoCar anzuschaffen (siehe http://mycocar.com), das hat auch so eine Hotspot-Funktion. Außerdem ist noch eine Dashcam, ein BT-Sender usw. usw.
War ein ganz interessantes Konzept, das mich überzeugt hat und ich brauchte sowieso mal ein neues Navi.

Sowas wie der Hotspot lohnt sich dann natürlich nur, wenn du öfter mit mehreren unterwegs bist. Außerdem versteh ich auch nicht ganz, wieso dann nicht jeder einfach die Verbindung auf seinem Handy nutzen kann. Hat ja heutzutage eh jeder. Für mich ist die Dashcam-Funktion am interessantesten!

3

Freitag, 12. Mai 2017, 12:04

Denke wie schon von lucyka erwähnt wurde per Gerät, Ob Handy, Tablet etc ein Hotspot zugang eröffnet.

4

Freitag, 2. März 2018, 18:00

Ich könnte mir auch vorstellen, dass der WLAN-Hotspot das Internet-Signal über das Mobilfunknetz, oder Satellit bekommt.

5

Donnerstag, 15. März 2018, 12:24

Hab mich jetzt etwas schlauer gemacht, das gefunden https://www.pcwelt.de/ratgeber/So_bringe…er-7885615.html

6

Samstag, 21. April 2018, 18:11

Ich habe mir gerade dieses Teil geleistet, zusammen mit einem Datentarif. Ist für unterwegs super, wenn man mit Tablet, Net-/Notebook oder Handy ins Netz will und funktioniert eben auch mit der Anbindung an das Ceed-Navi, weil es sich dann online Verkehrsdaten holt. Max. 10 User können -rein theoretisch- gleichzeitig zugreifen.