Sie sind nicht eingeloggt.

1

Dienstag, 6. Februar 2018, 18:51

Garantieproblem

Moin moin,
ich habe eine kurzes Anliegen, quasi im Namen meiner Eltern.
Und zwar haben die beiden sich vor 3 Jahren ein Kia Venga als Jahreswagen bei einem Kia Händler gekauft.
Zur Erhaltung der Garantie sind hier ja die jährlichen Wartungen nötig. Die beiden waren es gewöhnt (anscheinend war es auch so abgesprochen) eine
Mail vom Autohaus zu bekommen und anschließend einen Termin zu vereinbaren (Fälligkeit immer im November).
Nun bin ich in den Semesterferien nach Hause gekommen und wir sind zufällig auf das Thema gekommen, heraus kam, das Auto hatte noch keinen Service,
allerdings kam auch keine Mail vom Autohaus.
Beim Anruf des Autohauses hieß es, dass keine Mails mehr verschickt werden, weil der Aufwand zu groß wäre und das die Garantie erloschen ist, da der Zeitraum ohne Service inzwischen zu groß sei (Stand heute nicht ganz 3 Monate).
Mir ist durchaus klar, dass man sich eigentlich selber drum kümmern sollte, ärgerlich ist es trotzdem, zumal wenn man eine Benachrichtigung gewohnt ist.
Was würdet ihr jetzt machen/empfehlen, bzw. kann man da überhaupt irgendwas machen?
vielen Dank schon mal für die Antworten
mfG Johannes

Beiträge: 17

Name: Sven

Wohnort: Wedemark

Beruf: Blechverbieger

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 7. Februar 2018, 19:43

Sorry, aber auch wenn es hart klingt, aber Fakt ist, für den Termin zum Service ist JEDER selbst verantwortlich.

Cu,
Sven

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher