Posts by Ersttäter

    Neues Smartphone gekauft, Android 6.0, Android Auto aus dem Goggle Store heruntergeladen, Auf dem Radiodisplay unter "I" Android Auto aktiviert und... funktioniert. Dauert allerdings, da Berechtigungen geprüft werden. Jetzt kann ich mit Google Maps navigieren.

    Neues Smartphone gekauft, Android 6.0, Android Auto aus dem Goggle Store heruntergeladen, Auf dem Radiodisplay unter "I" Android Auto aktiviert und... funktioniert. Dauert allerdings, da Berechtigungen geprüft werden. Jetzt kann ich mit Google Maps navigieren.

    Neues Smartphone gekauft, Android 6.0, Android Auto aus dem Goggle Store heruntergeladen, Auf dem Radiodisplay unter "I" Android Auto aktiviert und... funktioniert. Dauert allerdings, da Berechtigungen geprüft werden. Jetzt kann ich mit Google Maps navigieren.

    Habe das aktuelle Update aufgespielt bekommen.
    Selbst aktualisieren geht definitiv nicht. Erst muss die Software des Radios aktualisiert werden, damit wird ein neuer Geräteschlüssel aktiviert. Mit dem ist dann erst das Update für die Karten möglich. Jetzt ist wenigstens der Kreisverkehr drauf, der schon fast 2 Jahre existiert.
    Durch das Software Update für's Gerät ist jetzt Android Auto verfügbar. Leider nicht für mich, da erst ab Android 5.0 möglich. Ich habe noch 4.4.
    Naja, bald ist eh ein neues Handy fällig. Dann schauen wir mal.
    Warum KIA das Procedere für neue Karten so kompliziert gestaltet hat, weiß wahrscheinlich nur der Henker. Jedes Garmin Gerät kann mit Software über Garmin Express aktualisiert werden. Karten sowieso.
    An deren Stelle hätte ich es ähnlich gestaltet. einmal jährlich einen Schlüssel generiert und alles auf die SD Karte per Internet aufgespielt.
    Ach, ja. Das Datenvolumen betrug etwa 10,6 GB. Das ging in der Werkstatt aber recht flott.

    Habe das aktuelle Update aufgespielt bekommen.
    Selbst aktualisieren geht definitiv nicht. Erst muss die Software des Radios aktualisiert werden, damit wird ein neuer Geräteschlüssel aktiviert. Mit dem ist dann erst das Update für die Karten möglich. Jetzt ist wenigstens der Kreisverkehr drauf, der schon fast 2 Jahre existiert.
    Durch das Software Update für's Gerät ist jetzt Android Auto verfügbar. Leider nicht für mich, da erst ab Android 5.0 möglich. Ich habe noch 4.4.
    Naja, bald ist eh ein neues Handy fällig. Dann schauen wir mal.
    Warum KIA das Procedere für neue Karten so kompliziert gestaltet hat, weiß wahrscheinlich nur der Henker. Jedes Garmin Gerät kann mit Software über Garmin Express aktualisiert werden. Karten sowieso.
    An deren Stelle hätte ich es ähnlich gestaltet. einmal jährlich einen Schlüssel generiert und alles auf die SD Karte per Internet aufgespielt.
    Ach, ja. Das Datenvolumen betrug etwa 10,6 GB. Das ging in der Werkstatt aber recht flott.

    Habe das aktuelle Update aufgespielt bekommen.
    Selbst aktualisieren geht definitiv nicht. Erst muss die Software des Radios aktualisiert werden, damit wird ein neuer Geräteschlüssel aktiviert. Mit dem ist dann erst das Update für die Karten möglich. Jetzt ist wenigstens der Kreisverkehr drauf, der schon fast 2 Jahre existiert.
    Durch das Software Update für's Gerät ist jetzt Android Auto verfügbar. Leider nicht für mich, da erst ab Android 5.0 möglich. Ich habe noch 4.4.
    Naja, bald ist eh ein neues Handy fällig. Dann schauen wir mal.
    Warum KIA das Procedere für neue Karten so kompliziert gestaltet hat, weiß wahrscheinlich nur der Henker. Jedes Garmin Gerät kann mit Software über Garmin Express aktualisiert werden. Karten sowieso.
    An deren Stelle hätte ich es ähnlich gestaltet. einmal jährlich einen Schlüssel generiert und alles auf die SD Karte per Internet aufgespielt.
    Ach, ja. Das Datenvolumen betrug etwa 10,6 GB. Das ging in der Werkstatt aber recht flott.

    Die Antwort, dass es sich um ein Verschleißteil handelt ist richtig. Dafür gibt es keinen Ersatz.
    Andererseits frage ich mich, warum jemand glaubt, trotz visueller Reifendruckkontolle nie den Luftdruck überprüfen zu müssen.
    Die Anzeige reagiert nur bei Druckverlust ab ca. 0,3 bar. Wenn zuviel im Reifen ist, interessiert es die Reifendruckanzeige überhaupt nicht.
    Den korrekten Luftdruck einfüllen, vielleicht noch maximal angegebener Luftdruck + max. 0,3 bar, dann ist man relativ sicher.
    Vielleicht hat der Händler ursprünglich den Druck so stark erhöht, dass kein Standplatten entsteht.
    Also, den korrekten Wert zu überprüfen, ist die Pflicht jeden Autofahrers.

    Die Antwort, dass es sich um ein Verschleißteil handelt ist richtig. Dafür gibt es keinen Ersatz.
    Andererseits frage ich mich, warum jemand glaubt, trotz visueller Reifendruckkontolle nie den Luftdruck überprüfen zu müssen.
    Die Anzeige reagiert nur bei Druckverlust ab ca. 0,3 bar. Wenn zuviel im Reifen ist, interessiert es die Reifendruckanzeige überhaupt nicht.
    Den korrekten Luftdruck einfüllen, vielleicht noch maximal angegebener Luftdruck + max. 0,3 bar, dann ist man relativ sicher.
    Vielleicht hat der Händler ursprünglich den Druck so stark erhöht, dass kein Standplatten entsteht.
    Also, den korrekten Wert zu überprüfen, ist die Pflicht jeden Autofahrers.

    Die Antwort, dass es sich um ein Verschleißteil handelt ist richtig. Dafür gibt es keinen Ersatz.
    Andererseits frage ich mich, warum jemand glaubt, trotz visueller Reifendruckkontolle nie den Luftdruck überprüfen zu müssen.
    Die Anzeige reagiert nur bei Druckverlust ab ca. 0,3 bar. Wenn zuviel im Reifen ist, interessiert es die Reifendruckanzeige überhaupt nicht.
    Den korrekten Luftdruck einfüllen, vielleicht noch maximal angegebener Luftdruck + max. 0,3 bar, dann ist man relativ sicher.
    Vielleicht hat der Händler ursprünglich den Druck so stark erhöht, dass kein Standplatten entsteht.
    Also, den korrekten Wert zu überprüfen, ist die Pflicht jeden Autofahrers.

    Knistern und Knarzen auf Beifahrerseite







    Mit dem Soul bin ich 2.500 km ohne einen Mangel, mal abgesehen vom Schaltzug, gefahren.


    Seit kurzer Zeit knackt und knistert es auf der Beifahrerseite in Höhe der A-Säule, Dachhimmel oder Türverkleidung.


    Ich kann einfach nicht lokalisieren wo es herkommt.


    Normalerweise stört mich sowas wenig. Da das Auto aber so leise im Innenraum ist, nervt es mich inzwischen.


    Hat jemand ebenfalls dieses Problem oder bin ich der Einzige?

    Knistern und Knarzen auf Beifahrerseite







    Mit dem Soul bin ich 2.500 km ohne einen Mangel, mal abgesehen vom Schaltzug, gefahren.


    Seit kurzer Zeit knackt und knistert es auf der Beifahrerseite in Höhe der A-Säule, Dachhimmel oder Türverkleidung.


    Ich kann einfach nicht lokalisieren wo es herkommt.


    Normalerweise stört mich sowas wenig. Da das Auto aber so leise im Innenraum ist, nervt es mich inzwischen.


    Hat jemand ebenfalls dieses Problem oder bin ich der Einzige?

    Knistern und Knarzen auf Beifahrerseite







    Mit dem Soul bin ich 2.500 km ohne einen Mangel, mal abgesehen vom Schaltzug, gefahren.


    Seit kurzer Zeit knackt und knistert es auf der Beifahrerseite in Höhe der A-Säule, Dachhimmel oder Türverkleidung.


    Ich kann einfach nicht lokalisieren wo es herkommt.


    Normalerweise stört mich sowas wenig. Da das Auto aber so leise im Innenraum ist, nervt es mich inzwischen.


    Hat jemand ebenfalls dieses Problem oder bin ich der Einzige?

    Du kannst es doch selber updaten !
    Update von HERE besorgen, auf Stick schieben , einstecken und ab geht es

    Mir wurde im Autohaus erzählt, dass Update u.U. das Gerät in den "Defekt Modus" bringen könnten.
    Die Karte habe ich mir noch nicht angesehen. Merkwürdigerweise sind bei Kia alle möglichen Autos mit ihren Navis aufgeführt. Nur das Soul Navi fehlt.

    Du kannst es doch selber updaten !
    Update von HERE besorgen, auf Stick schieben , einstecken und ab geht es

    Mir wurde im Autohaus erzählt, dass Update u.U. das Gerät in den "Defekt Modus" bringen könnten.
    Die Karte habe ich mir noch nicht angesehen. Merkwürdigerweise sind bei Kia alle möglichen Autos mit ihren Navis aufgeführt. Nur das Soul Navi fehlt.

    Du kannst es doch selber updaten !
    Update von HERE besorgen, auf Stick schieben , einstecken und ab geht es

    Mir wurde im Autohaus erzählt, dass Update u.U. das Gerät in den "Defekt Modus" bringen könnten.
    Die Karte habe ich mir noch nicht angesehen. Merkwürdigerweise sind bei Kia alle möglichen Autos mit ihren Navis aufgeführt. Nur das Soul Navi fehlt.

    Am Wochenende waren wir mit dem neuen Soul ca. 1.000 km unterwegs.
    Dabei ist mir das alte Kartenmaterial aufgefallen. Teilweise bin ich auf Straßen gefahren, die das Navigationsgerät nicht angezeigt hat.
    Meine eigene Adresse kennt das Navi nicht, obwohl die Häuser tlw. bereits vor 5 Jahren gebaut wurden.
    Bei meinem Windschutzscheiben Garmin Gerät ist alles aktuell. Hier bekam ich bereits nach einem Update einen Kreisverkehr in der Nähe angezeigt, der offiziell noch nicht freigegeben war.
    Auf neue Karten darf ich dafür noch ca. 1 Jahr warten. Um dann wahrscheinlich immer noch mit alten Karten durch die Gegend fahren zu müssen.
    Hier sollte Kia die Möglichkeit schaffen, Updates vom eigenen PC von zuhause aus auf der SD-Karte speichern zu können.
    Garmin und Kia nutzen die Karten von HERE, ehemals Navteq.

    Am Wochenende waren wir mit dem neuen Soul ca. 1.000 km unterwegs.
    Dabei ist mir das alte Kartenmaterial aufgefallen. Teilweise bin ich auf Straßen gefahren, die das Navigationsgerät nicht angezeigt hat.
    Meine eigene Adresse kennt das Navi nicht, obwohl die Häuser tlw. bereits vor 5 Jahren gebaut wurden.
    Bei meinem Windschutzscheiben Garmin Gerät ist alles aktuell. Hier bekam ich bereits nach einem Update einen Kreisverkehr in der Nähe angezeigt, der offiziell noch nicht freigegeben war.
    Auf neue Karten darf ich dafür noch ca. 1 Jahr warten. Um dann wahrscheinlich immer noch mit alten Karten durch die Gegend fahren zu müssen.
    Hier sollte Kia die Möglichkeit schaffen, Updates vom eigenen PC von zuhause aus auf der SD-Karte speichern zu können.
    Garmin und Kia nutzen die Karten von HERE, ehemals Navteq.

    Am Wochenende waren wir mit dem neuen Soul ca. 1.000 km unterwegs.
    Dabei ist mir das alte Kartenmaterial aufgefallen. Teilweise bin ich auf Straßen gefahren, die das Navigationsgerät nicht angezeigt hat.
    Meine eigene Adresse kennt das Navi nicht, obwohl die Häuser tlw. bereits vor 5 Jahren gebaut wurden.
    Bei meinem Windschutzscheiben Garmin Gerät ist alles aktuell. Hier bekam ich bereits nach einem Update einen Kreisverkehr in der Nähe angezeigt, der offiziell noch nicht freigegeben war.
    Auf neue Karten darf ich dafür noch ca. 1 Jahr warten. Um dann wahrscheinlich immer noch mit alten Karten durch die Gegend fahren zu müssen.
    Hier sollte Kia die Möglichkeit schaffen, Updates vom eigenen PC von zuhause aus auf der SD-Karte speichern zu können.
    Garmin und Kia nutzen die Karten von HERE, ehemals Navteq.

    Bei meinem neuen Soul springt der zweite Gang schon mal raus.
    Gibt es diesen Fehler des öfteren?


    Nachtrag: Die meisten Autos werden heute mit Seilzugschaltungen ausgerüstet, damit ein exaktes Schalten gewährleistet ist.
    Mein Händler hat heute diese Schaltung neu justiert. Jetzt funktioniert sie so, wie bei den Autos, mit denen ich eine Probefahrt gemacht habe.