Posts by Rudi C

    Das mit den Spannungsspitzen liest man überall. Zum selber nachdenken: wo kommt die Versorgung des Stick denn her ? Richtig, vom Radio/Navi selber, aus den internen 5 Volt ! Wenn also eine Spannungsspitze entstehen sollte, wird der Stick das unwichtigste und billigste Teil sein, was dann kaputt geht ! Also völliger Quatsch.
    Das was passieren kann ist, das das Radio/Navi den Stick nach dem Wiedereinschalten nicht erkennt und dieser wieder aus/eingesteckt werden müsste.
    Sticks die kaputtgehen sind mM. einfach vom System kaputt geschrieben, dasgleiche kann auch mit einem PC passieren.
    Ich kann mit USB-Sticks keine Langzeiterkenntnis beitragen, da ich bei mir im Navi nur SD-Karten verwende.
    Gruss Rudi C

    Das mit den Spannungsspitzen liest man überall. Zum selber nachdenken: wo kommt die Versorgung des Stick denn her ? Richtig, vom Radio/Navi selber, aus den internen 5 Volt ! Wenn also eine Spannungsspitze entstehen sollte, wird der Stick das unwichtigste und billigste Teil sein, was dann kaputt geht ! Also völliger Quatsch.
    Das was passieren kann ist, das das Radio/Navi den Stick nach dem Wiedereinschalten nicht erkennt und dieser wieder aus/eingesteckt werden müsste.
    Sticks die kaputtgehen sind mM. einfach vom System kaputt geschrieben, dasgleiche kann auch mit einem PC passieren.
    Ich kann mit USB-Sticks keine Langzeiterkenntnis beitragen, da ich bei mir im Navi nur SD-Karten verwende.
    Gruss Rudi C

    Das mit den Spannungsspitzen liest man überall. Zum selber nachdenken: wo kommt die Versorgung des Stick denn her ? Richtig, vom Radio/Navi selber, aus den internen 5 Volt ! Wenn also eine Spannungsspitze entstehen sollte, wird der Stick das unwichtigste und billigste Teil sein, was dann kaputt geht ! Also völliger Quatsch.
    Das was passieren kann ist, das das Radio/Navi den Stick nach dem Wiedereinschalten nicht erkennt und dieser wieder aus/eingesteckt werden müsste.
    Sticks die kaputtgehen sind mM. einfach vom System kaputt geschrieben, dasgleiche kann auch mit einem PC passieren.
    Ich kann mit USB-Sticks keine Langzeiterkenntnis beitragen, da ich bei mir im Navi nur SD-Karten verwende.
    Gruss Rudi C

    Hallo,
    wenn die ABS Lampe an geht, liegt normalerweise eine Störung vor, die Auswirkung wäre, das bei einer Vollbremsung die Bremsen blockieren. Wenn du damit nicht umgehen kannst, solltest du umgehend eine Werkstatt aufsuchen, die sich dem Problem annimmt. Du hast aber nicht geschrieben, ob das ABS sporadisch oder immer den Fehler hat. Wenn sporadisch, solltest du bei Auftreten des Fehlers zu einer Kia-Werke fahren und den Motor LAUFEN lassen. Die sollen den aktuellen Fehler auslesen. Viele Fehler werden nähmlich nach dem Ausschalten des Motors gelöscht, leider ! Die Anzahl der in Frage kommenden Komponenten ist zu gross zum Aufzählen, weshalb ich das auch lasse.
    Gruss Rudi C

    Hallo,
    wenn die ABS Lampe an geht, liegt normalerweise eine Störung vor, die Auswirkung wäre, das bei einer Vollbremsung die Bremsen blockieren. Wenn du damit nicht umgehen kannst, solltest du umgehend eine Werkstatt aufsuchen, die sich dem Problem annimmt. Du hast aber nicht geschrieben, ob das ABS sporadisch oder immer den Fehler hat. Wenn sporadisch, solltest du bei Auftreten des Fehlers zu einer Kia-Werke fahren und den Motor LAUFEN lassen. Die sollen den aktuellen Fehler auslesen. Viele Fehler werden nähmlich nach dem Ausschalten des Motors gelöscht, leider ! Die Anzahl der in Frage kommenden Komponenten ist zu gross zum Aufzählen, weshalb ich das auch lasse.
    Gruss Rudi C

    Hallo,
    wenn die ABS Lampe an geht, liegt normalerweise eine Störung vor, die Auswirkung wäre, das bei einer Vollbremsung die Bremsen blockieren. Wenn du damit nicht umgehen kannst, solltest du umgehend eine Werkstatt aufsuchen, die sich dem Problem annimmt. Du hast aber nicht geschrieben, ob das ABS sporadisch oder immer den Fehler hat. Wenn sporadisch, solltest du bei Auftreten des Fehlers zu einer Kia-Werke fahren und den Motor LAUFEN lassen. Die sollen den aktuellen Fehler auslesen. Viele Fehler werden nähmlich nach dem Ausschalten des Motors gelöscht, leider ! Die Anzahl der in Frage kommenden Komponenten ist zu gross zum Aufzählen, weshalb ich das auch lasse.
    Gruss Rudi C

    Wenn du einen Stick mit 3.0 in ein Gerät mit 2.0 steckst, dann läuft der Stick mit 2.0. Ansonsten würde er gar nicht funktionieren.
    Die max. Anzahl der verwaltbaren Dateien, du benutzt bspl. MP3, liegt bei 10K. Alles darüber ist nicht sichtbar und somit auch nicht spielbar.
    Gruss Rudi C

    Wenn du einen Stick mit 3.0 in ein Gerät mit 2.0 steckst, dann läuft der Stick mit 2.0. Ansonsten würde er gar nicht funktionieren.
    Die max. Anzahl der verwaltbaren Dateien, du benutzt bspl. MP3, liegt bei 10K. Alles darüber ist nicht sichtbar und somit auch nicht spielbar.
    Gruss Rudi C

    Wenn du einen Stick mit 3.0 in ein Gerät mit 2.0 steckst, dann läuft der Stick mit 2.0. Ansonsten würde er gar nicht funktionieren.
    Die max. Anzahl der verwaltbaren Dateien, du benutzt bspl. MP3, liegt bei 10K. Alles darüber ist nicht sichtbar und somit auch nicht spielbar.
    Gruss Rudi C


    Ich habe mir heute den Ceed CRDi 136 PS angeschaut ... dass dieser Motor ein Turbodiesel sein soll?


    Das ist ein normaler stinkender Diesel ! Und heute hat nahezu jeder normale stinkende Diesel einen Turbolader. Also ein JA.
    Da du von einem Gebrauchten sprichst, solltest du dir die Emissionsklasse in den Papieren zeigen lassen und/oder schriftlich als Bestandteil des Kaufvertrag fixieren.
    Gruss Rudi C


    Ich habe mir heute den Ceed CRDi 136 PS angeschaut ... dass dieser Motor ein Turbodiesel sein soll?


    Das ist ein normaler stinkender Diesel ! Und heute hat nahezu jeder normale stinkende Diesel einen Turbolader. Also ein JA.
    Da du von einem Gebrauchten sprichst, solltest du dir die Emissionsklasse in den Papieren zeigen lassen und/oder schriftlich als Bestandteil des Kaufvertrag fixieren.
    Gruss Rudi C


    Ich habe mir heute den Ceed CRDi 136 PS angeschaut ... dass dieser Motor ein Turbodiesel sein soll?


    Das ist ein normaler stinkender Diesel ! Und heute hat nahezu jeder normale stinkende Diesel einen Turbolader. Also ein JA.
    Da du von einem Gebrauchten sprichst, solltest du dir die Emissionsklasse in den Papieren zeigen lassen und/oder schriftlich als Bestandteil des Kaufvertrag fixieren.
    Gruss Rudi C

    Mit solch einem Reiniger könnte es funktionieren, es sollte aber ein sehr milder sein !
    Zu bedenken ist, das über dem Navi der Touch liegt, der aus Folien besteht. Somit ist ein Kratzer in der Folie, was ein wegpolieren erschweren wird.
    Wenn man dieses Reinigen nicht schon mehrfach selbst gemacht hat und somit über ein wenig Erfahrung verfügt, sollte man das von einem Fachmann machen lassen. Das sollte jeder grössere CarHifi-Einbauer hinbekommen, hiermit meine ich aber "keinesfalls" die Hobbyeinbaubastler der medialen Märkte!
    Auf der anderen Seite ist es auch so, das bei einem Leasing das Fahrzeug nicht als Neufahrzeug zurückgegeben werden muss, normale Gebrauchsspuren muss die andere Seite akzeptieren. Sonst müsste man JEDEN kleinen Steinschlag auf der Front ausbessern lassen. Die Frage ist nur, was sind normale Gebrauchsspuren, wer legt das fest.
    Gruss Rudi C

    Mit solch einem Reiniger könnte es funktionieren, es sollte aber ein sehr milder sein !
    Zu bedenken ist, das über dem Navi der Touch liegt, der aus Folien besteht. Somit ist ein Kratzer in der Folie, was ein wegpolieren erschweren wird.
    Wenn man dieses Reinigen nicht schon mehrfach selbst gemacht hat und somit über ein wenig Erfahrung verfügt, sollte man das von einem Fachmann machen lassen. Das sollte jeder grössere CarHifi-Einbauer hinbekommen, hiermit meine ich aber "keinesfalls" die Hobbyeinbaubastler der medialen Märkte!
    Auf der anderen Seite ist es auch so, das bei einem Leasing das Fahrzeug nicht als Neufahrzeug zurückgegeben werden muss, normale Gebrauchsspuren muss die andere Seite akzeptieren. Sonst müsste man JEDEN kleinen Steinschlag auf der Front ausbessern lassen. Die Frage ist nur, was sind normale Gebrauchsspuren, wer legt das fest.
    Gruss Rudi C

    Mit solch einem Reiniger könnte es funktionieren, es sollte aber ein sehr milder sein !
    Zu bedenken ist, das über dem Navi der Touch liegt, der aus Folien besteht. Somit ist ein Kratzer in der Folie, was ein wegpolieren erschweren wird.
    Wenn man dieses Reinigen nicht schon mehrfach selbst gemacht hat und somit über ein wenig Erfahrung verfügt, sollte man das von einem Fachmann machen lassen. Das sollte jeder grössere CarHifi-Einbauer hinbekommen, hiermit meine ich aber "keinesfalls" die Hobbyeinbaubastler der medialen Märkte!
    Auf der anderen Seite ist es auch so, das bei einem Leasing das Fahrzeug nicht als Neufahrzeug zurückgegeben werden muss, normale Gebrauchsspuren muss die andere Seite akzeptieren. Sonst müsste man JEDEN kleinen Steinschlag auf der Front ausbessern lassen. Die Frage ist nur, was sind normale Gebrauchsspuren, wer legt das fest.
    Gruss Rudi C