Posts by DuckDevil

    Also ich habe derzeit ein kleines Problem. Eigentlich fiel es mir erst gestern auf. Heute morgen aber wieder.


    Ich schließe mein iPhone 4s immer per USB Kabel an mein Autoradio an. Erst hatte ich das Problem, daß ein Titel immer wiederholt wurde, auch wenn ich es per Taste abgeschalten habe. Nun hat er eine neue Marotte. Ich schließe mein iPhone an, drücke Media und suche mir über Folder ein Album aus und spiele es an.


    Wenn ich dann wieder auf Folder Klicke und bis zu den Artisten zurückgehe zeigt er mir nur den ersten Interpreten an und All. Wenn ich all drücke zeigt er mir die Alben an. Obwohl ich im Interpreten Menü bin. Ziehe ich dann das Kabel aus der USB Büchse und stecke es neu rein, ist es wieder okay.


    Kennt das wer?


    Ich hab das normale Radio und ein iPhone mit iOS 7.0.5

    Ich glaube nicht, daß dieser Wagen hier zu uns kommt.


    a) Kia bringt nur umweltfreundliche 4 Zylinder auf den Deutschen Markt. Die V6 und höher bekommen die anderen Märkte
    b) Würde es wahrscheinlich Hyundai nicht zulassen, weil die den Genesis ja neu auflegen.

    Ich glaube nicht, daß dieser Wagen hier zu uns kommt.


    a) Kia bringt nur umweltfreundliche 4 Zylinder auf den Deutschen Markt. Die V6 und höher bekommen die anderen Märkte
    b) Würde es wahrscheinlich Hyundai nicht zulassen, weil die den Genesis ja neu auflegen.

    Ich glaube nicht, daß dieser Wagen hier zu uns kommt.


    a) Kia bringt nur umweltfreundliche 4 Zylinder auf den Deutschen Markt. Die V6 und höher bekommen die anderen Märkte
    b) Würde es wahrscheinlich Hyundai nicht zulassen, weil die den Genesis ja neu auflegen.

    Also Marina und Ich haben den 135ps Benziner auch gefahren.... Es hat ca 3 km gedauert bis wir beide gesagt haben... oh nein da kommt ja gar nix


    Naja. Ganz so schlimm ist ja auch nicht. Seit meinem ersten Ölwechsel (nach 12.500 km ) läuft er viel schneller, als zu Beginn.

    Also Marina und Ich haben den 135ps Benziner auch gefahren.... Es hat ca 3 km gedauert bis wir beide gesagt haben... oh nein da kommt ja gar nix


    Naja. Ganz so schlimm ist ja auch nicht. Seit meinem ersten Ölwechsel (nach 12.500 km ) läuft er viel schneller, als zu Beginn.

    Also Marina und Ich haben den 135ps Benziner auch gefahren.... Es hat ca 3 km gedauert bis wir beide gesagt haben... oh nein da kommt ja gar nix


    Naja. Ganz so schlimm ist ja auch nicht. Seit meinem ersten Ölwechsel (nach 12.500 km ) läuft er viel schneller, als zu Beginn.

    Ein schönes Auto. Genau so weiß wie mein Cee'd. Schaun mer mal, wie die Veränderungen werden :D


    Ich wünsche dir viel Spaß und allzeit gute Fahrt mit diesem schönen Wagen.


    LG


    Gordon

    Ein schönes Auto. Genau so weiß wie mein Cee'd. Schaun mer mal, wie die Veränderungen werden :D


    Ich wünsche dir viel Spaß und allzeit gute Fahrt mit diesem schönen Wagen.


    LG


    Gordon

    Ein schönes Auto. Genau so weiß wie mein Cee'd. Schaun mer mal, wie die Veränderungen werden :D


    Ich wünsche dir viel Spaß und allzeit gute Fahrt mit diesem schönen Wagen.


    LG


    Gordon

    Hallo Gordon,


    ja das mit dem 135 PS stimmt wirklich, hatte den ja bis vor 1 1/2 Wochen noch als Mietwagen und muss auch sagen das die 135 PS ziemlich Lahm sind, derzeit habe ich den Ceed mit 100 PS ( hat der Händler uns gegeben weil der Winterreifen hat ) und der geht mal gar nicht! Die 100 PS sind manchmal echt ein Graus, der kommt einfach null aus dem Pott ... Schlimm! Naja ich bin gespannt wie der 1.6 CRDi abgeht oder auch nicht :P Wie viele km fährst du den so, weil du sagst Diesel kommt bei dir nicht in Frage? Ich fahre so ca. 12.000km im Jahr.
    Gruß Dennis


    Hi Dennis,


    also der 135 PS Cee'd is ein toller Wagen. Sparsam und mittlerweile sprintet er auch schneller als am Anfang. Doch für schaltfaules Fahren mit Bergen ist er nichts. Auch dauert der Topspeed erreichen ewig. 200 hatte ich mal aufm Tacho, da brauchte ich aber schon ne Menge anlauf. Drum wäre der Turbo ideal für mich, weil er bei 1750 Umdrehungen schon richtig greifen soll. Der 1.6 GDI greift aber erst ab ca 2500 Umdrehungen. Leider.


    Ich fahre im Jahr so ca 15.000 km. Ein Arbeitsweg sind 17 km am Stück. Ich persönlich finde das zu wenig, insbesondere mit dem Partikelfilterfreibrennen. Da habe ich im anderen Board schon vieles drüber gelesen. Auch Markenfremde Bekannte berichten mir nicht so tolles mit Partikelfilter, wenn man keine richtig langen Strecken fährt.


    Würde Kia mal rausrücken, ob es einen Rio GT gibt. (Fake) Bilder gibt es ja schon zur genüge, dann wäre der meine erste Wahl.

    Hallo Gordon,


    ja das mit dem 135 PS stimmt wirklich, hatte den ja bis vor 1 1/2 Wochen noch als Mietwagen und muss auch sagen das die 135 PS ziemlich Lahm sind, derzeit habe ich den Ceed mit 100 PS ( hat der Händler uns gegeben weil der Winterreifen hat ) und der geht mal gar nicht! Die 100 PS sind manchmal echt ein Graus, der kommt einfach null aus dem Pott ... Schlimm! Naja ich bin gespannt wie der 1.6 CRDi abgeht oder auch nicht :P Wie viele km fährst du den so, weil du sagst Diesel kommt bei dir nicht in Frage? Ich fahre so ca. 12.000km im Jahr.
    Gruß Dennis


    Hi Dennis,


    also der 135 PS Cee'd is ein toller Wagen. Sparsam und mittlerweile sprintet er auch schneller als am Anfang. Doch für schaltfaules Fahren mit Bergen ist er nichts. Auch dauert der Topspeed erreichen ewig. 200 hatte ich mal aufm Tacho, da brauchte ich aber schon ne Menge anlauf. Drum wäre der Turbo ideal für mich, weil er bei 1750 Umdrehungen schon richtig greifen soll. Der 1.6 GDI greift aber erst ab ca 2500 Umdrehungen. Leider.


    Ich fahre im Jahr so ca 15.000 km. Ein Arbeitsweg sind 17 km am Stück. Ich persönlich finde das zu wenig, insbesondere mit dem Partikelfilterfreibrennen. Da habe ich im anderen Board schon vieles drüber gelesen. Auch Markenfremde Bekannte berichten mir nicht so tolles mit Partikelfilter, wenn man keine richtig langen Strecken fährt.


    Würde Kia mal rausrücken, ob es einen Rio GT gibt. (Fake) Bilder gibt es ja schon zur genüge, dann wäre der meine erste Wahl.

    Hallo Gordon,


    ja das mit dem 135 PS stimmt wirklich, hatte den ja bis vor 1 1/2 Wochen noch als Mietwagen und muss auch sagen das die 135 PS ziemlich Lahm sind, derzeit habe ich den Ceed mit 100 PS ( hat der Händler uns gegeben weil der Winterreifen hat ) und der geht mal gar nicht! Die 100 PS sind manchmal echt ein Graus, der kommt einfach null aus dem Pott ... Schlimm! Naja ich bin gespannt wie der 1.6 CRDi abgeht oder auch nicht :P Wie viele km fährst du den so, weil du sagst Diesel kommt bei dir nicht in Frage? Ich fahre so ca. 12.000km im Jahr.
    Gruß Dennis


    Hi Dennis,


    also der 135 PS Cee'd is ein toller Wagen. Sparsam und mittlerweile sprintet er auch schneller als am Anfang. Doch für schaltfaules Fahren mit Bergen ist er nichts. Auch dauert der Topspeed erreichen ewig. 200 hatte ich mal aufm Tacho, da brauchte ich aber schon ne Menge anlauf. Drum wäre der Turbo ideal für mich, weil er bei 1750 Umdrehungen schon richtig greifen soll. Der 1.6 GDI greift aber erst ab ca 2500 Umdrehungen. Leider.


    Ich fahre im Jahr so ca 15.000 km. Ein Arbeitsweg sind 17 km am Stück. Ich persönlich finde das zu wenig, insbesondere mit dem Partikelfilterfreibrennen. Da habe ich im anderen Board schon vieles drüber gelesen. Auch Markenfremde Bekannte berichten mir nicht so tolles mit Partikelfilter, wenn man keine richtig langen Strecken fährt.


    Würde Kia mal rausrücken, ob es einen Rio GT gibt. (Fake) Bilder gibt es ja schon zur genüge, dann wäre der meine erste Wahl.

    Kein Ding, auch wenn ich lesen muss das du zu den Franzosen wechselt.... IHHHHH ;-)

    Ich bin 11 Jahre Renault Clio gefahren (das bisher Beste Auto was ich je hatte), danach 3,5 Jahre Mercedes (die Qualität der Bremsen und Rost allgemein ein Greuel). Nun fahre ich seit September 2012 einen Kia Cee'd Spirit. Ein tolles Auto. Nur schlapp an Bergen und Hügeln (die gibts bei uns im Münchner und Rosenheimer Land zur genüge) und halt für meinen allgemeinen Bedarf zu groß. Eigentlich wollte ich den Seat Ibiza nehmen. Der Motor hatte 105 PS und ging ab wie schmitz katz. Leider hatte der nur einen kleinen Hubraum, welcher mich Abgeschreckt hatte. Außerdem war der Cee'd 1.6er mit Spirit Ausstattung nur nen 1000er Teurer und hatte den 1.6er Motor mit 135 PS. Leider sind diese 135 PS bissi träge. Der T-GDI war zu diesem Zeitpunkt noch nicht im Gespräch. Eben wegen den Hügeln hatte ich mich für 135 PS und größeren Hubraum entschieden. Doch durch die Getriebeübersetzung wegen Spritsparens und Abgasoptomierung sind diese Hügel oft eine Schalterei :( Ein Diesel lohnt sich für meine KM Leistung im Jahr überhaupt nicht.

    Kein Ding, auch wenn ich lesen muss das du zu den Franzosen wechselt.... IHHHHH ;-)

    Ich bin 11 Jahre Renault Clio gefahren (das bisher Beste Auto was ich je hatte), danach 3,5 Jahre Mercedes (die Qualität der Bremsen und Rost allgemein ein Greuel). Nun fahre ich seit September 2012 einen Kia Cee'd Spirit. Ein tolles Auto. Nur schlapp an Bergen und Hügeln (die gibts bei uns im Münchner und Rosenheimer Land zur genüge) und halt für meinen allgemeinen Bedarf zu groß. Eigentlich wollte ich den Seat Ibiza nehmen. Der Motor hatte 105 PS und ging ab wie schmitz katz. Leider hatte der nur einen kleinen Hubraum, welcher mich Abgeschreckt hatte. Außerdem war der Cee'd 1.6er mit Spirit Ausstattung nur nen 1000er Teurer und hatte den 1.6er Motor mit 135 PS. Leider sind diese 135 PS bissi träge. Der T-GDI war zu diesem Zeitpunkt noch nicht im Gespräch. Eben wegen den Hügeln hatte ich mich für 135 PS und größeren Hubraum entschieden. Doch durch die Getriebeübersetzung wegen Spritsparens und Abgasoptomierung sind diese Hügel oft eine Schalterei :( Ein Diesel lohnt sich für meine KM Leistung im Jahr überhaupt nicht.

    Kein Ding, auch wenn ich lesen muss das du zu den Franzosen wechselt.... IHHHHH ;-)

    Ich bin 11 Jahre Renault Clio gefahren (das bisher Beste Auto was ich je hatte), danach 3,5 Jahre Mercedes (die Qualität der Bremsen und Rost allgemein ein Greuel). Nun fahre ich seit September 2012 einen Kia Cee'd Spirit. Ein tolles Auto. Nur schlapp an Bergen und Hügeln (die gibts bei uns im Münchner und Rosenheimer Land zur genüge) und halt für meinen allgemeinen Bedarf zu groß. Eigentlich wollte ich den Seat Ibiza nehmen. Der Motor hatte 105 PS und ging ab wie schmitz katz. Leider hatte der nur einen kleinen Hubraum, welcher mich Abgeschreckt hatte. Außerdem war der Cee'd 1.6er mit Spirit Ausstattung nur nen 1000er Teurer und hatte den 1.6er Motor mit 135 PS. Leider sind diese 135 PS bissi träge. Der T-GDI war zu diesem Zeitpunkt noch nicht im Gespräch. Eben wegen den Hügeln hatte ich mich für 135 PS und größeren Hubraum entschieden. Doch durch die Getriebeübersetzung wegen Spritsparens und Abgasoptomierung sind diese Hügel oft eine Schalterei :( Ein Diesel lohnt sich für meine KM Leistung im Jahr überhaupt nicht.

    Vielen Dank Alex für deinen tollen Beitrag.


    Ich habe meinen GT nun auch gefunden und werde meinen neuen Cee'd wohl in 2 Jahren oder auch eher (je nach Angebot) eintauschen.


    Allerdings bin ich vom Cee'd GT abgekommen, weil mir der Pro nicht so recht gefallen will und der normale Cee'd für meinen normalen Alltag zu groß ist. Wenn ich mir einen GT zulegen werde, wird es ein Clio RS sein. Der hat auch ein 1.6 Liter Motor mit 200 PS und ein Motorsoundsystem, was man auch innen wahrnimmt,


    Aber trotzdem vielen Dank für deinen Beitrag, er hat mir sehr viel Freude und Informationen vermittelt.


    LG


    Gordon

    Vielen Dank Alex für deinen tollen Beitrag.


    Ich habe meinen GT nun auch gefunden und werde meinen neuen Cee'd wohl in 2 Jahren oder auch eher (je nach Angebot) eintauschen.


    Allerdings bin ich vom Cee'd GT abgekommen, weil mir der Pro nicht so recht gefallen will und der normale Cee'd für meinen normalen Alltag zu groß ist. Wenn ich mir einen GT zulegen werde, wird es ein Clio RS sein. Der hat auch ein 1.6 Liter Motor mit 200 PS und ein Motorsoundsystem, was man auch innen wahrnimmt,


    Aber trotzdem vielen Dank für deinen Beitrag, er hat mir sehr viel Freude und Informationen vermittelt.


    LG


    Gordon

    Vielen Dank Alex für deinen tollen Beitrag.


    Ich habe meinen GT nun auch gefunden und werde meinen neuen Cee'd wohl in 2 Jahren oder auch eher (je nach Angebot) eintauschen.


    Allerdings bin ich vom Cee'd GT abgekommen, weil mir der Pro nicht so recht gefallen will und der normale Cee'd für meinen normalen Alltag zu groß ist. Wenn ich mir einen GT zulegen werde, wird es ein Clio RS sein. Der hat auch ein 1.6 Liter Motor mit 200 PS und ein Motorsoundsystem, was man auch innen wahrnimmt,


    Aber trotzdem vielen Dank für deinen Beitrag, er hat mir sehr viel Freude und Informationen vermittelt.


    LG


    Gordon

    Hallo zusammen,


    wenn der steinschlag sich im sogenannten sichtfenster des fahrers befindet wird die frontscheibe erneuert :hey: ,
    für den schaden kommt die teilkasko auf,
    bei vollkasko wär ich da vorsichtig, denn dann geht der beitag fürs nächste jahr wieder hoch :hey:


    Hallo zusammen,


    wenn der steinschlag sich im sogenannten sichtfenster des fahrers befindet wird die frontscheibe erneuert :hey: ,
    für den schaden kommt die teilkasko auf,
    bei vollkasko wär ich da vorsichtig, denn dann geht der beitag fürs nächste jahr wieder hoch :hey:


    Wer Vollkasko hat, hat auch automatisch Teilkasko :-)