Sie sind nicht eingeloggt.

1

Mittwoch, 24. Januar 2018, 14:53

Ceed SW 1.6 CRDI 7DCT hat inakzeptabel hohen Verbrauch

Hallo,

Ich bin neu hier und winke mal freundlich in die Runde...

ich hab nen 2016er Ceed SW als 1.6 CRDI mit DCT... ich bekomme das Auto einfach nicht in akzeptable Verbrauchsregionen... Sicher fahre ich auch viel Stadt. Aber auf der Autobahn und der Landstraße bin ich auch immer mal unterwegs...
Wenn ich verbrauchsorientiert fahre, dann kann ich froh sein, wenn der Verbrauch die 8l mal deutlicher unterschreitet. Sogar in Polen, wo außerorts nur 80 und auf der Autobahn 110 bis 130 erlaubt sind, schaffe ich es als Verkehrshindernis gerade so auf gute 6l. Das finde ich echt zu viel. Ich bin vorher nen 128 PS Ceed Handschalter gefahren und war da, ohne dass ich auf den Verbrauch geachtet habe, deutlich sparsamer unterwegs. Gleiches Streckenprofil, nur deutlich dynamischere Fahrweise und mein Verbrauch lag immer zwischen 6l und 6,5l ...

Sogar meine Frau, die ein zurückhaltendes Verkehrshindernis ;) ist, schafft keine Besserung...

Hat jemand nen Tipp, woran es liegen kann

2

Freitag, 26. Januar 2018, 10:58

Hallo

Habe das gleiche Auto als Schalter und liege auch viel zu hoch mit dem Vebrauch im Ø 6,8 Liter ( Stadt - Land ).

Auch bei nur Autobahn komme ich nicht unter 5,8.

Fahre öfters einen 2.0 Passat, nur Autobahn und recht Flot der liegt sogar unter 5 Liter.

3

Freitag, 26. Januar 2018, 16:43

Damit wäre ich ja fast schon zufrieden ;)

Z1000SX

Einsteiger

Beiträge: 104

Wohnort: zu Hause

Beruf: habe ich

Auto: Rio III 1.4CRDI Bj.2015

  • Nachricht senden

4

Samstag, 27. Januar 2018, 07:23

Da du die Fahrweise ausschliesst, Streckenprofil, Reifenfülldruck, Reifen an sich (Breitreifen, Bauart, Fabrikat), unnützer Ballast im Kofferraum, ...Klimatische Verhältnisse, eingesetzte Schmier- Kraftstoffe (Winterdiesel)....
Mit meinen 17"-Rädern in Verbindung mit GJR bin ich auch extrem unglücklich. Bei der nächsten Inspektion lass ich das Getriebeöl wechseln und dann kommt
Mathy-T dazu.