Sie sind nicht eingeloggt.

1

Dienstag, 27. Februar 2018, 17:57

Anzeige Reifendruck Sportage 01/2017 im Winter

Seit gestern leuchtet in unserem Sportage Baujahr 01/2017 die Warnleuchte für die Reifendrucksensoren auf, obwohl laut Anzeige alle Reifen einen Wert von 30 bzw. 31 anzeigen. Aktuell sind Original Kia-Winterräder 18“ drauf. Diese wurden vom Kia-Händler inkl. Sensoren eingebaut.

Liegt das nur an den aktuell niedrigen Temperaturen (ca. -7 Grad) oder könnte es noch andere Grümde geben?

Z1000SX

Einsteiger

Beiträge: 104

Wohnort: zu Hause

Beruf: habe ich

Auto: Rio III 1.4CRDI Bj.2015

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 27. Februar 2018, 21:12

Was sagt denn das Manometer?

Beiträge: 20

Name: Sven

Wohnort: Wedemark

Beruf: Blechverbieger

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 28. Februar 2018, 20:23

Muss wohl an den Aussentemperaturen liegen. Seit heute morgen hat meiner auch gemeckert. War aber wohl mit 1,9 Bar und 2,0 Bar tatsächlich ein wenig gering. Da es aber alle 4 Räder gleichzeitig betraf, denke ich an zu niedrig und zu kalt. Da steht auch was dazu in der Betriebsverleitung. Zuhause auf 2,4 Bar aufgefüllt - Mal schauen ob es morgen noch ne Fehlermeldung gibt.

BTW :
Normalerweise messen wir hier in BAR und nicht PSI.


Cu,
Sven

Beiträge: 20

Name: Sven

Wohnort: Wedemark

Beruf: Blechverbieger

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 1. März 2018, 13:45

So, Reifendruck rundum auf 2,4 Bar gebracht. Motor gestartet, weiter Warnmeldung über zu niedrigen Druck. Losgefahren und nach ca. 1 Kilometer alles wieder in Ordnung und keine weiteren Meldungen.

Muss also tatsächlich an der Aussentemp gelegen haben.

Cu,
Sven

5

Donnerstag, 1. März 2018, 14:14

liegt wohl an der Kälte .
War bei meinem auch ..Luft und die Sensoren ziehen sich wohl zusammen
habe rundrum auf 2,5 Bar gemacht und die Lampe ist ausgegangen