Sie sind nicht eingeloggt.

1

Samstag, 26. Oktober 2013, 13:53

Winterreifen und Reifendruckkontrollsystem

Der Ceed hat ein eingebautes Reifendruckkontrollsystem nun frage ich mich wenn ich neue Winterreifen kaufe was dann passiert. Müssen es bestimmte Reifen oder Felgen sein oder wie geht das mit diesen System??? Kann mir jemand helfen?

1

Hallo,

schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles zu den Modellen von Kia.


2

Sonntag, 27. Oktober 2013, 16:12

Musst du nicht unbedingt aber wäre halt optimal mein Händler hätten mir ja auch direkt Reifen und Felgen verkaufen können, meinte aber ich soll einfach mal im Internet was günstiges suchen :whistling:

3

Donnerstag, 31. Oktober 2013, 19:06

Du brauchst Felgen mit Reifendrucksensoren. Ansonsten erlischt die ABE des Fahrzeuges!!!!!!!!

4

Freitag, 1. November 2013, 08:42

Du brauchst Felgen mit Reifendrucksensoren. Ansonsten erlischt die ABE des Fahrzeuges!!!!!!!!
Ohman echt? Ich glaub ich Kaufe mir einfach ein paar Ganzjahresreifen, dann habe ich Ruhe :wacko:

Greg72

Einsteiger

Beiträge: 117

Name: Gregor

Wohnort: 51519 Odenthal

Beruf: Betriebsschlosser

Auto: Kia Ceed 1,6

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 21. November 2013, 19:04

Hi

Lass dich nicht unsichern, Reifendrucksensoren gehören zur Ausstatung des Fahrzeugs und haben nix mit ABE zu tun

Greg72

Einsteiger

Beiträge: 117

Name: Gregor

Wohnort: 51519 Odenthal

Beruf: Betriebsschlosser

Auto: Kia Ceed 1,6

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

6

Freitag, 22. November 2013, 18:17

Hi,

ich muß mein komentar zurücknehmen denn ich dachte sie hätten es noch nicht durch aber leider haben die kunden, die ihre fahrzeuge mit reifendruckkontrollsystem
ausgestattet sind, die A-Karte gezogen,
laut der neuen EU Regelung sind alle hersteller verpflichtet ihre neufahrzeuge mit dem komischen system auszustatten,
um jetzt neue felgen auf das farzeug zu montieren, muß man wissen welcher sensoren verbaut sind
ganz ehrlich, was für welche jetzt kia hat weiß ich nicht :S
aber es gibt verschiedene, die älteren modele hatten sie im Ventil, dann gibt es noch sensoren die auf der felge angebracht sind und das beste was einem passieren
kann, sind sensoren, die mit über ABS - Sensoren zusammen arbeiten, denn dann ist die felgensuche ganz einfach
Die sensoren, die auf der felge angebracht sind dürfen nicht vertauscht werden, d.h. wenn einer vorne links ist darf man das rad nicht hinten oder vorne rechts montieren
denn dann fängt das steuergerät an zu spinnen und es kommt immer ne fehlermeldung

7

Freitag, 22. November 2013, 19:46

Was passiert den jetzt eigentlich, wenn ich mir morgen neue Felgen kaufe, kann ich die Sensoren von den alten Felgen nehmen und einfach auf den neuen Felgen nutzen oder ist das nicht machbar? ?(

Greg72

Einsteiger

Beiträge: 117

Name: Gregor

Wohnort: 51519 Odenthal

Beruf: Betriebsschlosser

Auto: Kia Ceed 1,6

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

8

Freitag, 22. November 2013, 20:24

kann noch nichts genaues sagen, aber am montag hab ich mehr info´s ;)

9

Freitag, 22. November 2013, 20:30

Unbedingt berichten bitte! ;)

Greg72

Einsteiger

Beiträge: 117

Name: Gregor

Wohnort: 51519 Odenthal

Beruf: Betriebsschlosser

Auto: Kia Ceed 1,6

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 26. November 2013, 19:18

Hi,

die sensoren die auf der felge von innen angebracht sind, sind ja auch befestigt, deshalb muß man ja vorher, dh. bevor man sich neue felgen
kauft, erkundigen welche sensoren beim fahrzeug verbaut sind,
die nuen felgen müssen dann für die jeweiligen sersoren geeignet sein,
also es ist gar nicht so einfach, denn jeder hersteller verwendet seine eigenen,
das beste was einem eben passieren kann ist wenn man die sensoren hat die über das abs sensor zusammen arbeiten,

aber wenn ihr mich fragt, mir wär das ziemlich egal, wenn ich zum tüv müsste dann hätte ich die reifen mit sensoren montiert und am sonsten
die felgen die mir eben gefallen, dann hat man ständig ne fehlermeldung im display aber hätt mich nicht weiter gestört, denn wenn ich nen platten reifen
habe das merk ich auch so

11

Donnerstag, 28. November 2013, 14:46

Wie schaut das denn mit 2013er Autos aus, die sowas nicht haben?
Meine Schwester hat sich einen Picanto bestellt, der ist 2013 geliefert worden aber sie scheint diese Sensoren nicht zu besitzen!

Greg72

Einsteiger

Beiträge: 117

Name: Gregor

Wohnort: 51519 Odenthal

Beruf: Betriebsschlosser

Auto: Kia Ceed 1,6

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 28. November 2013, 18:39

Hi,

wenn sie keine Reifendruck-kontrolsensoren hat kann sie sich jede passende felge auf ihr fahrzeug montieren

13

Freitag, 29. November 2013, 08:51

Hi,

die sensoren die auf der felge von innen angebracht sind, sind ja auch befestigt, deshalb muß man ja vorher, dh. bevor man sich neue felgen
kauft, erkundigen welche sensoren beim fahrzeug verbaut sind,
die nuen felgen müssen dann für die jeweiligen sersoren geeignet sein,
also es ist gar nicht so einfach, denn jeder hersteller verwendet seine eigenen,
das beste was einem eben passieren kann ist wenn man die sensoren hat die über das abs sensor zusammen arbeiten,

aber wenn ihr mich fragt, mir wär das ziemlich egal, wenn ich zum tüv müsste dann hätte ich die reifen mit sensoren montiert und am sonsten
die felgen die mir eben gefallen, dann hat man ständig ne fehlermeldung im display aber hätt mich nicht weiter gestört, denn wenn ich nen platten reifen
habe das merk ich auch so
Ohman ey das ist ja ein richtiger Akt mit diesen dingern. Jetzt muss man schon gucken und vergleichen das Teil A mit Teil B passt usw. ahhhhh :swear:

Greg72

Einsteiger

Beiträge: 117

Name: Gregor

Wohnort: 51519 Odenthal

Beruf: Betriebsschlosser

Auto: Kia Ceed 1,6

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

14

Freitag, 29. November 2013, 18:48

ist eben alles nur geldmacherei !!!

15

Samstag, 30. November 2013, 09:56

Ja leider ;(

16

Sonntag, 24. April 2016, 07:59

Hi,

die sensoren die auf der felge von innen angebracht sind, sind ja auch befestigt, deshalb muß man ja vorher, dh. bevor man sich neue felgen
kauft, erkundigen welche sensoren beim fahrzeug verbaut sind,
die nuen felgen müssen dann für die jeweiligen sersoren geeignet sein,
also es ist gar nicht so einfach, denn jeder hersteller verwendet seine eigenen,
das beste was einem eben passieren kann ist wenn man die sensoren hat die über das abs sensor zusammen arbeiten,

aber wenn ihr mich fragt, mir wär das ziemlich egal, wenn ich zum tüv müsste dann hätte ich die reifen mit sensoren montiert und am sonsten
die felgen die mir eben gefallen, dann hat man ständig ne fehlermeldung im display aber hätt mich nicht weiter gestört, denn wenn ich nen platten reifen
habe das merk ich auch so
Und was ist, wenn nach einem Unfall ein Gutachter die ganze Unfallursache beleuchtet und feststellt, daß ABE erloschen ist? Ich würde dann sagen: Doppelte A-Karte gezogen! Also, Vorsicht mich solchen Ratschlägen!!! :thumbdown:


Rudi C

Mitglied

Beiträge: 210

Name: Rudi

Wohnort: Koblenz

Auto: Cee'd GT Challenge, Kosename: die Dreckskarre

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 24. April 2016, 13:27

Zitieren UND Antworten ist eigentlich nicht schwer, eigentlich ...
Vielleicht kann ein Mod das richten ?

18

Mittwoch, 27. April 2016, 06:56

Mann, bist Du schlau! Das ist ja richtig beängstigend, wie schlau Du bist! Hast Du eigentlich auch Angst vor Dir selbst, weil Du so schlau bist?

mike

Neuling

Beiträge: 12

Name: Micha

Wohnort: Stuttgart

Auto: RIO 1,4 Dream Edition

  • Nachricht senden

19

Samstag, 30. April 2016, 23:45

@ Jogi,
Komm mal wieder runter
--

Zum Thema Reifendrucksensoren habe ich vor einigen Wochen hier, Wiki usw. hin und her gelesen.
Welches System habe ich und auf was muss ich achten wenn ich die Räder wechsle.
Muss gestehen, dass ich es mir nicht merkte, weils Thema dann schon durch war nachdem
später alles geklappt hatte.
Habe Sommer sowie Winterräder auf Kia Felgen. Anzeige im Display ist nur eine Lampe für alle Räder.
Fahre den Rio BJ2015
Nun las ich, dass Hyundai die Signale der Ventile beim Radwechsel selbst einliest wenn man einige Zeit damit fährt.
Als ich die Räder gewechselt hatte blinkte nichts oder signalisierte eine Einlesung ins Steuergerät.

Wer sich Felgen kaufen will und Fragen zu den Sensoren hat ist am besten beim Händler aufgehoben.
Sich dann weiter rumhorchen und dann entscheiden. Meist ist es unterem Strich am einfachsten ein paar Euro beim Händler
mehr hinzulegen und dann den Ärger und evl. die Rennerei nicht zu haben wenn es dann korrekt funktioniert.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Thema bewerten