Sie sind nicht eingeloggt.

Uroldi

Neuling

  • »Uroldi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Name: Uwe Rosenfeld

Wohnort: Erlangen

Auto: KIA Cee'd GDI

  • Nachricht senden

1

Freitag, 10. November 2017, 17:29

USB-Stick Größe... ? ? ?

Hallo liebe KIA - Gemeinde... 8)

bin seit dem 07.11.2017 stolzer Besitzer eines KIA Cee'd GDI 1,6L Platinum Edition... :thumbsup:

Als USB-Stick verwende ich einen SanDisk Ultra USB 3.0 256GB...

Davon sind ca. 130GB MP3 Musik...

Bei meinem Golf 6 GTI mit dem großen Navigationssytem RNS 510 funktioniert dieser einwandfrei ! ! !

Beim neuen KIA fehlen da einige Interpreten... die werden einfach nicht angezeigt... ?(

Kann es sein, daß der USB-Stick zu groß ist... :?:

Oder kommt das Navigerät mit dem USB 3.0 nicht zurecht... :hey:

Ohne meine Musik ist das Autofahren nur halb sooo schön... :huh:

Über eine Info würde ich mich sehr freuen...

1

Hallo,

schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles zu den Modellen von Kia.


Z1000SX

Neuling

Beiträge: 51

Wohnort: zu Hause

Beruf: habe ich

Auto: Rio III 1.4CRDI Bj.2015

  • Nachricht senden

2

Freitag, 10. November 2017, 20:14

Kann es sein, daß die Musik, die nicht angezeigt wird, die Umlaute äöü enthält?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Uroldi

Rudi C

Mitglied

Beiträge: 235

Name: Rudi

Wohnort: Koblenz

Auto: Cee'd GT Challenge, Kosename: die Dreckskarre

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

3

Freitag, 10. November 2017, 21:47

Wenn du einen Stick mit 3.0 in ein Gerät mit 2.0 steckst, dann läuft der Stick mit 2.0. Ansonsten würde er gar nicht funktionieren.
Die max. Anzahl der verwaltbaren Dateien, du benutzt bspl. MP3, liegt bei 10K. Alles darüber ist nicht sichtbar und somit auch nicht spielbar.
Gruss Rudi C

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Uroldi

Uroldi

Neuling

  • »Uroldi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Name: Uwe Rosenfeld

Wohnort: Erlangen

Auto: KIA Cee'd GDI

  • Nachricht senden

4

Freitag, 10. November 2017, 22:39

Wenn du einen Stick mit 3.0 in ein Gerät mit 2.0 steckst, dann läuft der Stick mit 2.0. Ansonsten würde er gar nicht funktionieren.
Die max. Anzahl der verwaltbaren Dateien, du benutzt bspl. MP3, liegt bei 10K. Alles darüber ist nicht sichtbar und somit auch nicht spielbar.
Gruss Rudi C
D A N K E für die Info... :thumbup:

Einfach zuviele Dateien auf dem Stick...

14996 Titel mit den dazugehörenden Ordnern...

Werde mir jetzt ausgewählte Dateien auf einen 128GB USB-Stick ziehen und dann müßte es funzen... 8o

Grüße aus Erlangen ;)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Thema bewerten