Sie sind nicht eingeloggt.

Dirk700

Neuling

  • »Dirk700« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Name: dirk

Beruf: ex. fahrlehrer

  • Nachricht senden

1

Freitag, 24. Februar 2017, 15:15

Umrüstung Euro 5 auf Euro 6

Hallo,
Ich habbe einen 2015er Carens mit Euro 5 da aber die Euro 6 kommt siehe Stuttgart habe ich bei KIA nachgefragt.
Antwort :
wir beziehen uns auf Ihre E-Mail vom 22. Februar 2017, in der Sie anfragen, ob und wenn ja, Kia Fahrzeuge wie Ihr Kia Carens aus dem Jahr 2015 von Euro 5 auf Euro 6 umgerüstet werden können.

Gerne wäre wir Ihnen behilflich, müssen Ihnen jedoch mitteilen, dass eine solche Umrüstung von Seiten Kias nicht vorgesehen ist. Nur unsere aktuellen Neufahrzeuge verfügen über die Euro 6-Norm.

Hinsichtlich der Nachrüstung auf Solar-Frontscheiben liegen uns bedauerlicherweise keine Informationen vor. Da es sich hierbei um Zubehör handelt, möchten wir Sie bitten, Ihr Anliegen einem autorisierten Kia-Händler vorzutragen.

Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen keine andere Mitteilung geben können.



Beste Grüße / Best Regards

i.A. Lea Reichert-Haas
Kundenbetreuung

ICH DENKE DAS BETRIFFT VIELE KIA FAHRER UND DA SOLLTE MAN HANDELN.... VW war sogar mit Softwareprogramm in der Lage E6 zu erfüllen ohne Leistungsverlust.
ODER SCHNELL DIE KARREN VERKAUFEN.

Also ich habe vor 1 1/2 Jahren fast 30.000€( Listenpreis ) für ein Auto gezahlt mit dem ich jetzt schon in Stuttgart schon nicht mehr fahren kann.

Also Mobilitätsgarantie ist damit wohl geschichte. Dabei würde ein Softwareupdate schon reichen.

Gibt es dies bezüglich schon Klagen wo man sich dran hängen kann ? Denn ich denke das KIA schon in der Pflicht ist im Rahmen der Mobilitätsgarantie entsprechend nachzubessern, aber anscheinend interessiert Sie der Hyundai zweig mehr, der ja auch zu Kia gehört.

Ich habe nicht vor mich in einem Jahr oder zwei von meinem Auto für 500€ zu trennen, denn mehr ist es wenn die Blaue Plakette hier kommt nicht mehr Wert und es wird kommen.

Also ich denke da sollte man , wenn noch niemand etwas unternommen hat mal mit Unterschriften, eMails und Petitionen beim Verbraucherschutz aktiv werden, denn ich kann mir nicht alle 2-3 Jahre ein neues Auto kaufen. Wie schaut es bei euch aus ?!

Gruß :/ :/

1

Hallo,

schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles zu den Modellen von Kia.


2

Montag, 27. Februar 2017, 18:34

KIA schnell verkauft

Hallo,
ich habe meinen 1 jahr alten Kia schnell verkauft und mir heute lieber einen Nissas Qashqai gekauft er hat Euro 6 und ist billiger bei Inspektionen und evtl. späteren ersatzteilen.

Da Kia wohl nur der verkauf interessiert und ich mir 25.000 euro in die Tonne treten nicht leisten kann, habe ich lieber meinen mit wenig verlust verkauft bevor man nächstes jahr nichts mehr dafür bekommt.

Im internet sind Tabellen , welche Städte folgen werden, da schütz ich mich lieber selber, was nützt einem ein Jahreswagen der wenn er 2 -3 Jahre ist in keine Großstadt mehr reinfahren darf ? ! schlechtes Geschäftskonzept von KIA ... nur an verkauf denken ist etwas kurzsichtig.... naja Nissan hat gerade gute angebote habe einen NEUEN 1,6 ltr. Qashqai gute Austattung und Wärmeverglasung für nur 21,800€ bekommen...

Das war es für mich mit KIA. :D 8)

3

Freitag, 25. August 2017, 23:32

Auch betroffen

Hallo,
habe geradedeine Anfrage entdeckt. Hast du schon etwas unternommen?Ich fahre seit Mai 2015 einen KIA Sportage Diesel. Ich habe vor kurzem eine Anfrage an Kia gestellt wegen dem Abgas Skandal und die Antwort war .

wir bedanken uns für Ihre E-Mail und kommen hiermit auf das damit verbundene Anliegen zurück.

Wir können Ihre Verunsicherung im Zusammenhang mit der aktuellen Diskussion um die Zukunft des Dieselmotors gut verstehen. Seien Sie jedoch versichert, dass alle Kia-Fahrzeuge vollständig den europäischen Zertifizierungsvorschriften entsprechen. Software-Updates sind daher derzeit nicht geplant.

Wir würden uns freuen, wenn wir Ihre Fragen klären konnten und wünschen Ihnen eine allzeit gute und sichere Fahrt.


Beste Grüße / Best Regards


Kundenbetreuung



Ich werde mir jetzt bei einem Anwalt einen Termin holen und die Sache prüfen lassen.


Gruß






Z1000SX

Neuling

Beiträge: 29

Wohnort: zu Hause

Beruf: habe ich

Auto: Rio III 1.4CRDI Bj.2015

  • Nachricht senden

4

Samstag, 26. August 2017, 07:10

Man gut, daß ich meinen Skoda los bin und mich für den Rio mit €6 entschieden habe.
Meine Bekannten: ....wie kannst du nur...!
Ist mir doch scheißegal , ob ich fahren kann oder nicht, in die Innenstadt muss ich nicht, da kann ich auch den Versandhandel bemühen und das Risiko sinkt, Opfer eines Terroranschlages zu werden :wacko:
Nur mal so zur Info, im Skoda-Forum habe ich von Mehrverbrauch von über 1l, geringerem Verbrauch von 0,3l , defekten AGR-Ventil und defekten Injektoren gelesen. Da meine Dose nach Ablauf der Gewährleistung nie eine Wartung in einem Zertifizierten Betieb gesehen hat, könnte ich mir gut Vorstellen, Schwierigkeiten mit Ansprüche gegenüber VW/Skoda zu haben.
Sollen die doch in *rsch gehen, wird sich schon so‘n Dummbeutel aus der Politik finden, der die Schose versucht mit Steuergeldern zu retten um sich zu profilieren ;)

Thema bewerten