Sie sind nicht eingeloggt.

Mariusz

Neuling

  • »Mariusz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Name: Marius Widlarz

Wohnort: Aachen

Beruf: Muldenschlosser

Auto: Kia Sportage

  • Nachricht senden

1

Montag, 9. Oktober 2017, 01:27

Traggelenk gewechselt, muss die Spur eingestellt werden?

Hallo liebe Gemeinde,
Ich freu mich bei euch sein zu dürfen!

Mein Sportage ist vom Bj.Oktober 2015 habe ihn mir als Tageszulassung gekauft.
Bekommen habe ich (keine Ahnung warum ist aber auch egal ) nur ein Jahr TÜV,
also bin ich dann nach diesem Jahr beim TÜV vorgefahren. Bemängelt hat er die Traggelenke,die wären defekt !
Natürlich bin ich direkt zum Kia Händler der hat mir beide Traggelenke kostenlos (Garantie) getauscht.
Bin dann noch bis Mitte April mit meinen Winterreifen gefahren, dann auf 20“ Sommerreifen gewechselt.
Letzte Woche dann der Schock. Habe mein Auto geparkt und das Lenkrad komplett nach links eingeschlagen, und siehe da meine Reifen sind in der Innen kannte so abgefahren das man den stahlcort sieht.
Jetzt kommt meine Frage ......
Muss man die Spur bzw. Achse vermessen wenn man die Traggelenke tauscht ?
Meine Reifen sind beide innen abgefahren von außen sieht man nichts, deshalb auch erst so spät aufgefallen.
Natürlich will ich das nicht auf mir sitzen lassen 2 neue Reifen Spur bzw. Achs vermessen usw.
Oder ist das ganze aufgrund eines anderen Mängel am Auto habe ja nichts an dem Auto getauscht gewechselt getunt......
Inspektionen auch bei kia gemacht...
habe euch alles so gut ich konnte erzählt damit ihr euch ein Bild machen könnt.
Wichtig wäre mir bitte ob es überhaupt nach so einem Einbau von diesen Traggelenken die Spur oder Achs vermessen werden muss.
Vielen Dank

Marius

1

Hallo,

schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles zu den Modellen von Kia.


Z1000SX

Einsteiger

Beiträge: 55

Wohnort: zu Hause

Beruf: habe ich

Auto: Rio III 1.4CRDI Bj.2015

  • Nachricht senden

2

Montag, 9. Oktober 2017, 07:13

http://www.a3-freunde.de/forum/t114371/8…rmessung-noetig
Die Meinungen dazu sind unterschiedlich, ich hätte darauf bestanden

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Mariusz

lutz.g56

Neuling

Beiträge: 9

Name: Lutz

Wohnort: Berlin

Auto: Kia Venga 1,6 VCCT Automatik Spirit Bj. 2012

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 14:31

Wenn an der Lenkgeometrie geschraubt wird muß neu vermessen werden.
Es kann auch sein das die Achse schon vor dem Traggelenkwechsel nicht stimmte.

4

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 16:30

Mal eine ganz andere Frage, dein Fahrzeug ist EZ 2015, wieso musstest du jetzt schon zum TÜV. Sind doch bei der Erstzulassung 3 Jahre.
Das ist für mich ein Punkt, welcher mir nicht so egal wäre.

patzi69

Neuling

Beiträge: 9

Wohnort: Franken

Beruf: jo

Auto: Kia Sportage GT-Line

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 19:17

Hi,
also wenn das Fahrzeug vorher beim Händler als Mietwagen angemeldet War dann haben se meistens nur Jährlich TÜV.
Bei einen Kauf bleibt das laufende Jahr bestehen, nach Ablauf der Zeit ändert sich dann wieder auf zwei Jahre.

ms303

Neuling

Beiträge: 9

Name: Markus

Wohnort: Essen

Beruf: Buchhalter

Auto: Kia Ceed SW 1.6 Crdi

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 20:46

Ja, genau so ist es. Ist bei meiner Tageszulassung auch so.
War als Mietwagen für eine Woche zugelassen worden.
Muss nächste Woche ( also nach einem Jahr) zum TÜV.
Kosten trägt der Händler. :D

Thema bewerten