Sie sind nicht eingeloggt.

1

Mittwoch, 24. Januar 2018, 16:32

Selbstentladung bei Batterie

Es gibt 2 neue Venga Automatik, die zugegebenermaßen nicht sehr viel gefahren werden. Aber nach 3 Wochen Urlaub läßt sich noch nicht mal mehr das Auto mit der Fernbedienung aufschließen. In der Werkstatt wurde kein Stromzieher gefunden. Ich will nun nicht, um die Batterie zu laden, unnötige Fahrten machen. Ist die Batterie zu schwach? Wer kennt das Problem auch?

1

Hallo,

schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles zu den Modellen von Kia.


Beiträge: 10

Name: Sven

Wohnort: Wedemark

Beruf: Blechverbieger

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 24. Januar 2018, 17:11

Wie alt ist die Batterie ? Bei der heutigen Fahrzeugelektronik kann das nach 3 Wochen aber schon mal vorkommen, insbesondere, wenn die Batterie altersschwach wird. Hatte das bei einer Mercedes C-Klasse. Nach 1 Woche Batteire leer. Ladestrom geprüft, top, Batterie gemessen, top, keinerlei Startprobleme, auch im Winter, ABER die Batterie war 8 Jahre alt und hat es einfach nicht geschafft, die Ladung zu halten. Im täglichen Gebrauch hätte die sicher noch ein weiteres Jahr gemacht. Ausgetauscht und gut war.

Cu,
Sven

3

Mittwoch, 24. Januar 2018, 17:21

Es handelt sich um 2 Neuwagen, Erstzulassung 1.6.17 bzw. 1.8.17

Rudi C

Mitglied

Beiträge: 245

Name: Rudi

Wohnort: Koblenz

Auto: Cee'd GT Challenge, Kosename: die Dreckskarre

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 25. Januar 2018, 01:09

Hat der Venga keinen Sicherungsschalter ? Um bei längerem Stillstand das Entladen der Batterie zu vermeiden !
Das Wort "Sicherungsschalter" verwendet KIA in der BA, habe ich nicht erfunden ...
Gruss Rudi C

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

stockvogel

5

Donnerstag, 25. Januar 2018, 23:29

An Rudi C

Danke für diesen Hinweis mit dem Sicherungsschalter - so was sollte die
KIA Werkstatt doch auch kennen. Ich mache mich auf die Suche nach diesem
Teil.

Gruß stockvogel

Rudi C

Mitglied

Beiträge: 245

Name: Rudi

Wohnort: Koblenz

Auto: Cee'd GT Challenge, Kosename: die Dreckskarre

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 1. Februar 2018, 00:15

Den Sicherungsschalter musst du aber selber umlegen, klar !
Wenn der Venga einen hat, sollte der bei den Sicherungskasten im Innenraum sein.
Beim Ceed ist das ein gelber Schalter.
Im Gegensatz zum Batterie ab-/anklemmen, muss man nichts reseten oder in Grundstellung fahren.

Gruss Rudi C

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Thema bewerten