Sie sind nicht eingeloggt.

1

Sonntag, 18. Oktober 2015, 11:11

Reifendruckkontrollsystem-Baujahr 2015

Habe neue Winterreifen incl. Felge und Sensoren bei meinen hiesigen Reifenhändler gekauft. Seitdem gibt es Probleme mit der Reifendruckkontrollanzeige. Die Sensoren wurden mit einem Programm von BOSCH programmiert. Jeder Sensor sollte doch eine eigene ID Nummer haben, beim auslesen stellte man fest das zwei Sensoren die gleiche Nummer besitzen. Kann man die Sensoren umprogrammieren? Kann das der normale Reifenhändler (sehr gut ausgerüstet) mit seinem BOSCH Programm durchführen oder muss ich hier direkt den KIA Händler kontaktieren? Bin für jeden Ratschlag dankbar, denn es nervt wenn ständig die Kontrollanzeige blinkt. ?( Mfg. B.Röhr

1

Hallo,

schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles zu den Modellen von Kia.


Rudi C

Mitglied

Beiträge: 234

Name: Rudi

Wohnort: Koblenz

Auto: Cee'd GT Challenge, Kosename: die Dreckskarre

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2

Freitag, 23. Oktober 2015, 22:47

Na, wenn die Sensoren die gleiche ID haben, kann KIA tatsächlich mal nix dafür, also der KIA-Händler ist raus !
Der, der die Sensoren falsch programmiert hat, ist der Deep. Und dann der, der die eingebaut hat, also Dein hiesiger Reifenhändler, der muss sich kümmern.
Ob der das programmieren kann oder nicht, ist völlig Latte, er hat dafür zu sorgen, das die IDs unterschiedlich sind. Er hat das zu korrigieren, auch wenn er dafür den Sensor austauschen muss.
Gruss Rudi C

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

burkhard-roehr

Thema bewerten