Sie sind nicht eingeloggt.

1

Dienstag, 15. September 2015, 12:34

Probleme beim KIA pro cee´d BJ.2009

Hallo liebe Forenmitglieder,
ich fahre seid ca. 3 1/2 Jahren ein Kia pro cee´d BJ. 2009.

Im ersten Jahr war ich damit voll und ganz zufrieden und hatte sehr viel Spaß damit, doch dann ging es los.
Ich fuhr abends in ein Restaurant um mit meiner Freundin zu essen, nach dem Essen wollte ich wieder heim fahren,
Ich stieg in das Auto und stellte fest, das die Servolenkung nichtmehr ging.
Erst dachte ich, das nur eine Sicherung raus ist, doch es war alles ganz.
Ich bin dann am nächsten Tag in ein Kia Autohaus und die sagten mir dann, das die Lenksäule getauscht werden muss. Kosten: 3500€ (Vorgänger hatte leider den Kundendienst nichtmehr gemacht)

Da mir diese Reparaturkosten extrem hoch vorkamen, bin ich dann zu einer freien Werkstatt. Kosten 1000€.

Soweit so gut,
Ich war jetzt wieder 2 Jahre voll und ganz zufrieden!

Vor ca. einer Woche, wollte ich zur Arbeit fahren, wieder Probleme:
-Auto lief schwer an
-Auto lief nur auf 3 Zylindern
-Auto stirbt im Standgas ab

Erst dachte ich an einen Marderschaden, da ich mein Auto vergessen hatte in die Garage zu tun.
Ich habe dann im kompletten Motorraum nachgekukt, bin aber nicht fündig geworden.

Bin danach wieder zu einem Kia Händler.
Dort sagte man mir nach dem Fehlerauslesen, das ein Sensor in der Drosselklappe defekt seie.

Habe dann einen Termin für die Reparatur gemacht.

Als ich mit dem Auto dann zur Werkstatt fahren wollte, fiel aufeinmal die komplette Beleuchtung auf der Beifahrerseite aus.


Hatte jemand schonmal ähnliche Probleme?
Könnte es auch etwas anderes sein, und nicht die Drosselklappe? (z.B. Steuergerät)

Ich danke für eure Antworten :)

1

Hallo,

schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles zu den Modellen von Kia.


Thema bewerten