Sie sind nicht eingeloggt.

1

Dienstag, 6. Juni 2017, 10:30

Motorkontrollleuchte

Hi, ich fahre einen fast neuen (8 Monate) KIA Ceed Edition 7. Seid gestern ist die Motorkontrollleuchte dauerhaft an. Ich werde demnächst zur Werkstatt fahren, doch da ich Terminlich momentan recht voll bin schaffe ich es nicht so schnell wie ich es gerne möchte, daher hier eine kurze Frage. Das Auto verhält sich ganz normal, kein Leistungsverlust, keine Nebengeräusche. Sollte ich mehr dennoch ernsthaft sorgen machen? Bei meinem alten Nissan löschte sich die MKL von selbst nach einigen Fahrten wenn der Fehler nicht mehr auftritt, macht der Kia das auch so?
Für eine Antwort wäre ich dankbar.


MfG
Lucky

1

Hallo,

schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles zu den Modellen von Kia.


Rudi C

Mitglied

Beiträge: 235

Name: Rudi

Wohnort: Koblenz

Auto: Cee'd GT Challenge, Kosename: die Dreckskarre

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 6. Juni 2017, 23:54

Naja, es wird ja einen Grund geben, warum die MIL angeht. Je nach Fehler "könnte" sie wieder ausgehen. Bspl. nach einem Neustart oder ein paar Kilometern. Je nach Fehler könnte dir der Kat oder der DPF kaputt gehen, keine Ahnung welchen Motor du hast. Manche Fehler werden mit einem KM-Stand versehen, somit wäre nachvollziehbar, wieviele KM du mit dem Fehler weitergefahren bist, was sich auf eine Garantieleistung auswirken könnte. Wenn deine Termine wichtiger sind und Geld keine Rolle spielt, brauchst du dir keine Sorgen zu machen.
Gruss Rudi C

Thema bewerten