Sie sind nicht eingeloggt.

1

Montag, 16. Dezember 2013, 11:54

Lackpflege bei Neuwagen

Hallo,

da im Januar bald mein neuer pro_ceed kommt wollte ich euch mal Fragen, was Ihr so gemacht habt um euren Lack zu pflegen. Man will ja natürlich das der beim Neuwagen schön Laaaaaaaange so ausschaut wie am ersten Tag! Was ist hier das Beste? Einfach nur Handwäsche, Versiegeln, Wachsen? Ideen und Tipps? Farbe ist übrigens Schwarz.

Gruß Dennis :)

1

Hallo,

schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles zu den Modellen von Kia.


Beiträge: 47

Name: Alex

Wohnort: Aldenhoven

Beruf: Bundeswehr

Auto: Kia Pro Ceed GT

  • Nachricht senden

2

Montag, 16. Dezember 2013, 22:12

Ich kann dir nur einen gut gemeinten Tipp geben. Schwarz ist der größte ****** Tu dir und deinem Auto einen gefallen und fahre ihn niemals durch die Waschanlage... Egal ob Lappen Streifen oder was auch immer. Bei Schwarz hast du immer sofort kratzer.

Handwäsche das ist das einzige was ich meinen Autos gönne.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

db85

Rio_87

Administrator

Beiträge: 174

Name: Christina

Wohnort: Hamburg

Beruf: Grafikdesignerin

Auto: Kia Rio Edition 7

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 17. Dezember 2013, 09:03

Und wie schauts mit weiss aus? :thumbsup: da hab ich bei Handwäsche das Problem - jaaaa gleich nach 1,5 Wochen erstmal geputzt - das ich da den Restdreck noch sehe! :whistling:

4

Dienstag, 17. Dezember 2013, 09:14

Ich kann dir nur einen gut gemeinten Tipp geben. Schwarz ist der größte ****** Tu dir und deinem Auto einen gefallen und fahre ihn niemals durch die Waschanlage... Egal ob Lappen Streifen oder was auch immer. Bei Schwarz hast du immer sofort kratzer.

Handwäsche das ist das einzige was ich meinen Autos gönne.
Ja Okay werde ich dann auch machen! Trotzdem irgendeine Empfehlung bzgl. Versiegelung oder sowas? :)

Beiträge: 47

Name: Alex

Wohnort: Aldenhoven

Beruf: Bundeswehr

Auto: Kia Pro Ceed GT

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 18. Dezember 2013, 16:44

Hi...

Also zu Thema Restschmutz... ähhhh jetzt darfst du mich schlagen :P :D bedeutet für mich du hast nicht gut genug geputzt. Es gibt nix besseres wie eine Handwäsche. Mit den geeigneten Hilfsmittel wie Zahnbürste oder so kommt man(n) in die letzte Rille 8o

Zum Thema versiegeln kann ich leider nicht allzuviel sagen. Da ich nebenbei beim Lackierer Arbeite gönne ich meinem Baby 2 bis 3 mal im Jahr eine Gründliche Politur. Ich weiss aber das bei Autoaufbereitern eine sogenannte Nannoversieglung sehr zu Empfehlen ist. Je neuer ein Fahrzeug ist desto besser. Aber bitte erst wenn das Fahrzeug 3 Monate alt ist. Doch was für eine Nanoversiegelung, Marke usw... da hab ich mich noch nie Schlau gemacht :seriously:

Greg72

Einsteiger

Beiträge: 117

Name: Gregor

Wohnort: 51519 Odenthal

Beruf: Betriebsschlosser

Auto: Kia Ceed 1,6

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 19. Dezember 2013, 19:38

die handwäsche dauert zwar länger aber das ist das beste was man für sein fahrzeug machen kann !, abgesehen davon, daß der lack von kia

einfach nur Sch.... ist, vieleicht haben sie sich jetzt verbessert weiß ich nicht, aber die baureihe 2009 kann man in die tonne kloppen !

in sachen pflege kann man sich mal wieder stunden lang unterhalten, es gibt ja lackreiniger, politur und wax,

für die winterzeit würde ich den wax empfehlen, jetzt frag mich bitte nicht von welchem hersteller denn da gehen die meinungen weit auseinander,

ich war bis jetzt mit sonax sehr zufrieden :hey:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

db85

Beiträge: 47

Name: Alex

Wohnort: Aldenhoven

Beruf: Bundeswehr

Auto: Kia Pro Ceed GT

  • Nachricht senden

7

Freitag, 20. Dezember 2013, 11:26

Betreff Lack kann ich meinem Greg nur Recht geben. Auch bei den neuen ist er furz dünn....

8

Freitag, 20. Dezember 2013, 16:01

Betreff Lack kann ich meinem Greg nur Recht geben. Auch bei den neuen ist er furz dünn....
Ohgott so schlimm? Hab ehrlich nie drauf geachtet wie dick oder dünn die Lacke bisher so waren.

Greg72

Einsteiger

Beiträge: 117

Name: Gregor

Wohnort: 51519 Odenthal

Beruf: Betriebsschlosser

Auto: Kia Ceed 1,6

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

9

Samstag, 21. Dezember 2013, 17:35

stell dir mal ne 1,5l collaflasche vor, die dann auf den ganzen ceed verteilt wird X( ,
und das ist noch nicht alles - der unterbobenschutz ist der größte witz :thumbdown:

Beiträge: 47

Name: Alex

Wohnort: Aldenhoven

Beruf: Bundeswehr

Auto: Kia Pro Ceed GT

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 24. Dezember 2013, 00:07

Beim Gt hab ich für 110€ die Protektion Plus dazu genommen... die ist super.... mega dick die versiegelung

patrick

Neuling

Beiträge: 20

Beruf: Automobilkaufmann

Auto: pro_cee'd 1.6 (2009)

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 31. Dezember 2013, 14:50

Keine Sorge - 3,5 Jahre Waschanlage und ich habe trotzdem noch Lack drauf :thumbsup:

12

Dienstag, 9. Februar 2016, 17:13

Natürlich heißt das nicht, dass das bei jedem Auto in gleichem Ausmaß der Fall war. Allerdings kann man sich auf jeden Fall auch schützen. Bei meinem letzten Autokauf habe ich mit den Verkäufer vereinbart, dass direkt eine Nano Versiegelung vorhanden sein soll.

Andernfalls kannst du diese aber auch etwa hier bestellen. Das ist eine Anschaffung, die sich wirklich lohnt.

Rudi C

Mitglied

Beiträge: 211

Name: Rudi

Wohnort: Koblenz

Auto: Cee'd GT Challenge, Kosename: die Dreckskarre

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

13

Samstag, 13. Februar 2016, 01:50

Jetzt habt ihr euch mit diesem billigen KIA zu Tode gespart, dann könnt ihr einfach ab und an mal zum Aufbereiter fahren. Der kann das sowieso besser ...

Ähnliche Themen

Thema bewerten