Sie sind nicht eingeloggt.

Biene72

Neuling

  • »Biene72« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Auto: Kia Rio Editon 7 in Wendybraun

  • Nachricht senden

1

Samstag, 26. Oktober 2013, 12:04

Kia Rio oder Kia Picanto?

Mein Händler kann mir ein Super Angebot machen entweder ich bestelle einen neuen Kia Picanto mit etwas mehr Ausstattung oder ich nehme einen Kia Rio mit "etwas" weniger dafür hätte ich dann aber mehr Auto. Vom Preis her würde sich da nicht wirklich was tun, eigentlich wollte ich etwas Kleines wie den Picanto dennoch denke ich mir für den gleichen Preis bekomme ich einen Rio der wirklich mehr nach Auto ausschaut. Probe gefahren bin ich beide, und beide finde ich Gut, den Rio natürlich etwas besser aber wieder etwas größer. Entscheidungshilfe wird benötigt hehe

Biene :love:

1

Hallo,

schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles zu den Modellen von Kia.


2

Samstag, 26. Oktober 2013, 12:14

Mein Händler kann mir ein Super Angebot machen entweder ich bestelle einen neuen Kia Picanto mit etwas mehr Ausstattung oder ich nehme einen Kia Rio mit "etwas" weniger dafür hätte ich dann aber mehr Auto. Vom Preis her würde sich da nicht wirklich was tun, eigentlich wollte ich etwas Kleines wie den Picanto dennoch denke ich mir für den gleichen Preis bekomme ich einen Rio der wirklich mehr nach Auto ausschaut. Probe gefahren bin ich beide, und beide finde ich Gut, den Rio natürlich etwas besser aber wieder etwas größer. Entscheidungshilfe wird benötigt hehe

Biene :love:
Hallo Biene!

da überlegst du noch groß? Na keine Frage wenn dir der Rio gefällt dann natürlich den! Wie du selber schon sagtest der Rio ist halt mehr Auto! Also entscheide dich ruhig für den Rio am ende wirst du ihn lieben! Mit der Größe wirst du später auch zurechtkommen 8o


Bis dann!

3

Sonntag, 27. Oktober 2013, 12:57

Dito! Keine Frage nimm den Rio der ist um EINIGES Besser! :thumbsup:

Rio_87

Administrator

Beiträge: 174

Name: Christina

Wohnort: Hamburg

Beruf: Grafikdesignerin

Auto: Kia Rio Edition 7

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 5. Dezember 2013, 10:12

Hey Biene,

konntest du dich entscheiden? :) ich hatte dasselbe Problem. Picanto mit "allem" oder Rio mit "weniger"
Ich habe mich für den Rio entschieden und von Tag zu Tag steigt die Freude mehr! :thumbsup:

Beiträge: 33

Name: Mario

Wohnort: Bochum

Auto: KIA Soul 1.6 GDI

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 5. Dezember 2013, 10:52

Hallo Biene,

auch ich würde Dir eher zum Rio raten.
Der Preisabstand zwischen den beiden bei vergleichbarer Ausstattung ist in meinen Augen einfach zu gering.

Jedoch solltest Du Dir bei Deiner Entscheidung aber auch darüber im Klaren sein, daß die laufenden Kosten beim Rio dauerhaft höher sein dürften für Dich als die des Picanto.
Trotzdem überwiegen in meinen Augen die Vorteile des Rio, wie praktischer nutzbar (weil größer) und aufgrund seines längeren Radstands vermutlich auch angenehmer zu fahren bei längeren Touren.

Ein gute Wahl sind unter'm Strich verglichen mit Mitbewerbern aber beide. ;)



Gruß aus Bochum
Mario

Hufu

Einsteiger

Beiträge: 136

Name: Marc

Wohnort: KLE

Auto: KIA

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 5. Dezember 2013, 11:17

Moin,

ich würde mir als erstes die Frage nach der Nutzung stellen:
- km p.a.
- Art der Wegstrecken (Stadt, Land, Fluß... achnää, dat war ja was anderes - aber es heißt so ähnlich :D )
- welche Motorisierung
- wie viele Mitfahrer
- Transportgut (nur Einkauf oder auch anderes)
usw. usw. .


Fakt ist doch:
- der Picanto ist um einiges kleiner, für erwachsene Fondpassagiere ein NO-GO, was die Bein-/Fußfreiheit anbelangt
- der Kofferraum des Pic ist winzig im Vergleich zum Rio
- je nach Motorisierung: der Picanto 1,0 CVVT, 1,0 LPG und der Rio 1,1 CRDi sind 3-Zylinder (!!)
- der Sicherheitsfaktor im Rio ist höher, weil mehr Auto drum herum
- ...

Biene72

Neuling

  • »Biene72« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Auto: Kia Rio Editon 7 in Wendybraun

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 5. Dezember 2013, 12:30

Huch nun hab ich schon länger nicht mehr geguckt.
ich habe mich für einen Rio entschieden, eben wie ihr auch schon alle sagt, ist eben mehr auto und ich habe mich in dem sicherer gefühlt beim fahren.
Der Händler hatte einen auf "Halde" wie man so schön sagt und ich bin bisher sehr zufrieden.

@MeinerEiner: was meinst du mit laufende Kosten sind höher? Bisher kann ich s nicht feststellen, dass er so teuer is.

Liebe Grüße
Biene :love:

Beiträge: 33

Name: Mario

Wohnort: Bochum

Auto: KIA Soul 1.6 GDI

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 5. Dezember 2013, 12:41

Huch nun hab ich schon länger nicht mehr geguckt.
ich habe mich für einen Rio entschieden, eben wie ihr auch schon alle sagt, ist eben mehr auto und ich habe mich in dem sicherer gefühlt beim fahren.
Der Händler hatte einen auf "Halde" wie man so schön sagt und ich bin bisher sehr zufrieden.

@MeinerEiner: was meinst du mit laufende Kosten sind höher? Bisher kann ich s nicht feststellen, dass er so teuer is.

Liebe Grüße
Biene :love:
Hallo Biene,

mit laufenden Kosten sind neben dem (vermute ich mal) leicht höheren Spritverbrauch hauptsächlich die höheren Inspektionskosten, die vermutlich auch höhere Versicherungsprämie sowie die höheren Steuern wegen des größeren Motors gemeint.
Was das insgesamt ausmacht, kann ich natürlich nicht sagen. :)


Gruß aus Bochum
Mario

Biene72

Neuling

  • »Biene72« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Auto: Kia Rio Editon 7 in Wendybraun

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 5. Dezember 2013, 12:44

Huch nun hab ich schon länger nicht mehr geguckt.
ich habe mich für einen Rio entschieden, eben wie ihr auch schon alle sagt, ist eben mehr auto und ich habe mich in dem sicherer gefühlt beim fahren.
Der Händler hatte einen auf "Halde" wie man so schön sagt und ich bin bisher sehr zufrieden.

@MeinerEiner: was meinst du mit laufende Kosten sind höher? Bisher kann ich s nicht feststellen, dass er so teuer is.

Liebe Grüße
Biene :love:
Hallo Biene,

mit laufenden Kosten sind neben dem (vermute ich mal) leicht höheren Spritverbrauch hauptsächlich die höheren Inspektionskosten, die vermutlich auch höhere Versicherungsprämie sowie die höheren Steuern wegen des größeren Motors gemeint.
Was das insgesamt ausmacht, kann ich natürlich nicht sagen. :)


Gruß aus Bochum
Mario

Hallo MeinerEiner!

Ach danke für die schnelle Antwort. Hmm ich weis gar nichtb eim Spritverbrauch was der Picanto schlucken würde.
Der Rio ist okay soweit ich das beurteilen kann aber fahre den ja auch nicht sooooo lange. Bin jetzt bei 6,0 - 6,5L immer so ein zwischending zwischen Land und Stadt. Ist das okay? ?(

Bei den Steuern kann ich nicht meckern das sind ja gerade mal 20€ mehr zum Picanto (22€ Picanto, 44€ Rio) und Versicherung ist auch okay.
Wegen den Inspektionen habe ich extra dies 4x7 abgeschlossen, das bedeuetet damit muss ich gar nicht rechnen.

Liebe Grüße
Biene :love:

Beiträge: 33

Name: Mario

Wohnort: Bochum

Auto: KIA Soul 1.6 GDI

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 5. Dezember 2013, 12:57

Das der Gesamtkostenunterschied nicht spürbar groß sein würde und damit Einfluß auf die Kaufentscheidung hätte, habe ich mir schon fast denken können. :)
Von daher hast Du die absolut richtige Entscheidung getroffen. :thumbsup:


Gruß aus Bochum
Mario

Thema bewerten