Sie sind nicht eingeloggt.

1

Samstag, 14. Juni 2014, 16:46

Kia pro_cee´d GT im Handelsblatt-Test

Kia pro_cee´d GT im Handelsblatt-Test

Sports-Kanönchen mit hübscher Tiger-Nase
Wer hätte das gedacht? Kia, die sachliche und preisbewusste Hyundai-Tochter wird plötzlich emotional, grell geschminkt und ein bisschen laut. Ist es die Pubertät? Den Jungs gefällt es jedenfalls.

Wow, dieses Auto hat das Kia-Team um den ehemaligen VW-Designer Peter Schreyer aber wirklich gut hinbekommen: Aggressiv und dynamisch präsentiert sich der sportlichste Kompakte, den Kia im Programm hat. Scharfe Linien und schwungvoll geformte Scheinwerfer streben nach hinten und verleihen dem pro_cee´d GT dadurch einen richtig angriffslustigen Blick.

Weiterlesen...




Quelle: http://www.handelsblatt.com/

1

Hallo,

schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles zu den Modellen von Kia.


Rudi C

Mitglied

Beiträge: 235

Name: Rudi

Wohnort: Koblenz

Auto: Cee'd GT Challenge, Kosename: die Dreckskarre

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 15. Juni 2014, 11:15

Hallo,

na, welches Auto hat der Tester denn da wohl getestet ?

Testbericht:
"Lediglich der Fahrersitz war im Testfahrzeug komplett elektrisch verstellbar, der Beifahrer musste noch selber Hand anlegen."

hätte ich gerne ein Kreuz, sogar in der Aufpreisliste, gemacht ;
aber leider kann man nichts ankreuzen, was es nicht gibt !

oder hatte der GT das Gestühl vom "normalen" Ceed (Einbaufehler bei Kia, kann ja mal vorkommen) ?
dann würde sich auch der Unsinn mit der Kopfstütze erklären lassen ...

Grüsse
Rudi C

3

Sonntag, 15. Juni 2014, 11:26

Hallo,

na, welches Auto hat der Tester denn da wohl getestet ?

Testbericht:
"Lediglich der Fahrersitz war im Testfahrzeug komplett elektrisch verstellbar, der Beifahrer musste noch selber Hand anlegen."

hätte ich gerne ein Kreuz, sogar in der Aufpreisliste, gemacht ;
aber leider kann man nichts ankreuzen, was es nicht gibt !

oder hatte der GT das Gestühl vom "normalen" Ceed (Einbaufehler bei Kia, kann ja mal vorkommen) ?
dann würde sich auch der Unsinn mit der Kopfstütze erklären lassen ...

Grüsse
Rudi C
Das sind Redakteure, die haben kein Plan haha :grin:

Thema bewerten