Sie sind nicht eingeloggt.

1

Dienstag, 10. Oktober 2017, 22:33

KIA Ceed - Pfeifen ab 150kmh

Hallo zusammen,

seit ein paar Wochen besitze ich den KIA Ceed 136 PS Diesel Baujahr 2016.
Nun habe ich gemerkt dass das Auto ab ca. 150 kmh anfängt zu pfeifen, bei 170kmh hört man klar und deutlich.
Ein Automechaniker von einem KIA Haus ist mitgefahren und meinte das wäre normal. Das Geräusch entsteht dadurch dass es zwischen Frontscheibe und Dache einen Spalt gibt - also Designbedingt.
Die Erklärung überzeugt mich nicht, vor allem in anderem Forum schreibt jmd dass bei ihm bis 190kmh sowas nicht zu hören wäre.
Ich kann mir auch nicht vorstellen dass KIA bei der Entwicklung des Ceeds sowas außer Acht gelassen hat.
Ich habe kein Panomara-Dach, btw.

Wie ist eure Erfahrung dazu?
Es würde mir unheimlich weiter helfen wenn ihr etwas dazu sagen könntet.

Vielen Dank

1

Hallo,

schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles zu den Modellen von Kia.


2

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 21:33

Also zu deinem Fahrzeug kann ich dir leider nicht sagen ob dies normal ist. Was ich dir aber sagen kann ist, dass ich das gleiche Problem schon bei anderen Autos hatte. Oft war es einfach ein Fenstergummi der nicht richtig saß und ein kurzes betätigen des Fensterhebers schaffte abhilfe. Durch das komplette Hochfahren des Fensters drückte es den Gummi irgendwo weg und ein Spalt entstand.


LG Stefan

Rudi C

Mitglied

Beiträge: 217

Name: Rudi

Wohnort: Koblenz

Auto: Cee'd GT Challenge, Kosename: die Dreckskarre

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

3

Samstag, 14. Oktober 2017, 15:02

Also bei mir pfeift nix, auch nicht bei Endgeschwindigkeit, die selbst beim normalen GT mal deutlichst über 200 liegt.
Die Abhilfe ist doch total simpel, wenn es das ist, was der angebliche Automechaniker gesagt hat.
Breites Kreppband um die ganze Scheibe inkl. Dach herum und Gummi auf der Bahn.
Das wäre eigentlich die Standardmassnahme von einem Automechaniker gewesen, auf der Hinfahrt das Problem lokalisieren, Kreppband über die verdächtige Stelle, prüfen auf der Rückfahrt.
Genauso hatte mein :D das bei den Türen gemacht, dannach gab es neue TürDichtungen. (das war aber kein Pfeifen sondern Aussen- bzw. Luftgeräusche)
Gruss Rudi C

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Thema bewerten