Sie sind nicht eingeloggt.

1

Donnerstag, 12. Dezember 2013, 08:34

Kfz-Steuer als Betriebsausgaben?

Hallo,

kann ich die Kfz-Steuer als Betriebsausgaben absetzen, wenn der Kia teilweise betrieblich genutzt wird?

Muß ich ggf. den Betrag splitten in einen privaten und in einen geschäftlichen Anteil?

1

Hallo,

schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles zu den Modellen von Kia.


Hufu

Einsteiger

Beiträge: 136

Name: Marc

Wohnort: KLE

Auto: KIA

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 12. Dezember 2013, 16:03

Frag am besten Deinen Steuerberater - der sollte wissen, was wie zu tun ist :thumbup:

3

Donnerstag, 27. Februar 2014, 10:57

Unter bestimmten Umständen ja, aber wie shcon gesagt, der Berater weiß da mehr.

Beiträge: 4

Wohnort: Koblenz

Beruf: Veranstaltungskauffrau

Auto: Natürlich ein Kia

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 23. Juli 2015, 08:41

Ja das kannst du, macht ein Bekannter von mir auch. Musst ja nicht angeben dass du den nur Teilgewerblich nutzt.

6

Montag, 3. Oktober 2016, 16:00

Ich denke da gibt es einige Anhaltspunkte

7

Dienstag, 4. Oktober 2016, 11:14

Versuchs einfach :D

8

Dienstag, 2. Mai 2017, 15:58

Schönen guten Tag!

Das ist natürlich eine sehr schwierige Frage, die wahrscheinlich von Unternehmer zu Unternehmer auch unterschiedlich bewertet wird. Ich würde es an deiner Stelle auf jeden Fall mal probieren, denn mehr als dass es letztendlich wieder rausgeworfen wird, kann dir ja ohnehin nicht passieren.

Wie viel KFZ-Steuer bezahlst du denn, wenn ich fragen darf? Du kannst ja mal unter www.die-steuerausbilder.de/rechner/kfz-steuer/ vorbeischauen, vielleicht zahlt es sich dann ja sogar aus, das du eher einen anderen Wagen kaufst, wo du deutlich weniger Steuern zahlst.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Thema bewerten