Sie sind nicht eingeloggt.

Uroldi

Neuling

  • »Uroldi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Name: Uwe Rosenfeld

Wohnort: Erlangen

Auto: KIA Cee'd GDI

  • Nachricht senden

1

Freitag, 10. November 2017, 22:46

K&N Luftfilter

Hallo KIA-Cee'd-Gemeinde :)

Ich möchte mir gerne einen K&N - Luftfilter für meinen KIA - Cee'd GDI 1,6L 2017 ohne Turbolader zulegen... ? ! ?

Was sagen die Fachmänner... ? ? ?

Macht das Sinn... ? ? ?

1

Hallo,

schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles zu den Modellen von Kia.


Z1000SX

Neuling

Beiträge: 51

Wohnort: zu Hause

Beruf: habe ich

Auto: Rio III 1.4CRDI Bj.2015

  • Nachricht senden

2

Samstag, 11. November 2017, 06:49

Erfahrungen in anderen Foren haben gezeigt, daß sehr oft der Luftmassenmesser das Öl nicht verträgt.
Gebracht hat so ein Filter etwas bei meinem Seat Ibiza 1,9SDI (2003) und Yamaha FZS1000 (2004).
Die Yamaha war ab Werk sehr fett abgestimmt und sprang deutlich besser an.
Nichts gebracht hat er bei meinem Skoda Fabia 1,6TDI (2010) ausser Kosten zu erzeugen.
Ich schließe daraus, je neuer die Fahrzeugtechnik, desto unsinniger so ein Filter.
Falls du so einen Filter einbaust, teile uns deine Erfahrungen mit.

Uroldi

Neuling

  • »Uroldi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Name: Uwe Rosenfeld

Wohnort: Erlangen

Auto: KIA Cee'd GDI

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 16. November 2017, 11:50

K&N Luftfilter

Werde mir mal so einen K&N Luftfilter besorgen und ausprobieren... :)

Erfahrungswerte... so in 1 bis 2 Tausend Kilometern... :thumbup:

Bis bald...

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Thema bewerten