Sie sind nicht eingeloggt.

1

Mittwoch, 23. September 2015, 19:24

Hallo aus dem Norden

Hi,

ich bin die Monika, komme aus der Nähe von Bremen und fahre einen anderthalb Jahre alten Kia Carens 2.0. Gefahren bin ich bisher fast zwanzig tausend Kilometer und er riecht noch immer wie ein Neuwagen :rolleyes:
Was ich gern wüßte ist, lohnt sich ein Versicherungswechsel? Ich bin bei der HUK24, die nicht die billigste ist aber darauf alleine kommt es ja nicht an. Zudem habe ich im Internet gelesen, dass die Versicherung für den Carens nächstes Jahr günstiger wird. Wird das selbständig angepasst oder muss ich da irgendwie aktiv werden?

schonmal lieben Dank,

Moni

1

Hallo,

schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles zu den Modellen von Kia.


Cappuracer

Neuling

Beiträge: 38

Name: Thomas

Wohnort: HK

Auto: Kia Carens 1.7 CRDi AT Spirit, Panorama, Performance-Plus, Leder, AHK

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 24. September 2015, 20:50

Grüße in die Nähe von Bremen... ;)

Kenne es nicht das die Versicherungstarife selbständig angepasst werden... Würde auf jeden Fall immer selber tätig werden und bei den einzelnen Versicherungen nachfragen....
Weiterhin viel Spaß mit deinem Carens.... :thumbup:

Gruß Cappuracer

3

Dienstag, 29. September 2015, 20:10

Hallo und herzlich willkommen :)

Ähnliche Themen

Thema bewerten