Sie sind nicht eingeloggt.

1

Sonntag, 30. April 2017, 19:33

Gefahr der Batterie-Entladung durch USB-Stick?

Hallo,
wenn ich bei meinem Niro beim Ausschalten des Motors den USB-Stick stecken lasse, zieht der ja nach wie vor etwas Strom. Besteht dadurch die Gefahr, dass sich nach einiger Zeit, wenn das Auto länger nicht gefahren wird, die Batterie entlädt? Oder sind diese Bedenken unbegründet?
Danke und viele Grüße,
Michael

1

Hallo,

schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles zu den Modellen von Kia.


Rudi C

Einsteiger

Beiträge: 178

Name: Rudi

Wohnort: Koblenz

Auto: Cee'd GT Challenge, Kosename: die Dreckskarre

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2

Montag, 1. Mai 2017, 23:58

Der USB hängt am Radio/Navi. Diese Einheit bleibt, wie auch ein paar andere, immer noch etwas an, um bei kurzen Stopps schneller wieder aktiv zu sein.
Somit bleibt auch der USB solange an.
Geh mal nach längerer Standzeit, OHNE Schlüssel oder Keyless zum Wagen und schaue den USB-Stick an. Wenn der normalerweise beleuchtet ist, wird er aus sein!
Gruss Rudi C

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MichaelMitNiro

Ähnliche Themen

Thema bewerten