Polieren Selber machen oder beim Fachmann?

  • Hey Leute
    Undzwar wollte ich mal fragen wie ihr euer Auto denn so Hegt und Pflegt? Also ich bevorzuge es Aufjedenfall selber mit meinen Händen zu "Pflegen" damit ich mir Sicher sein kann, dass auch wirklich alle Stellen erwischt werden. Von daher kommt die AutoPflege neben der Tanke nicht als Option. Wie schaut es bei euch bezüglich der Politur aus? Man soll das Auto aufjedenfall BLITZBLANK waschen richtig? Damit keine Kratzer entstehen weil die Unreinheiten bestimmt guten Schaden verursachen. "Bevor Sie mit der Reinigung Ihres Autos anfangen, müssen Sie Ihr Auto sorgfältig und ohne Wachsmittel von jeglichem Schmutz säubern. Feine und intensivere Lackkratzer entfernen Sie dadurch, dass Sie die Politur mit speziellen Schwämmen auftragen."
    Ich mein Preislich ist sone Poliermaschine ja Locker Finanzierbar. Fangen ja schon ab 20€ an.
    Was für eine Politur bekommt euer Auto und wo? Welche Poliermaschine könnt ihr empfehlen?
    Gruß

  • Hey Leute
    Undzwar wollte ich mal fragen wie ihr euer Auto denn so Hegt und Pflegt? Also ich bevorzuge es Aufjedenfall selber mit meinen Händen zu "Pflegen" damit ich mir Sicher sein kann, dass auch wirklich alle Stellen erwischt werden. Von daher kommt die AutoPflege neben der Tanke nicht als Option. Wie schaut es bei euch bezüglich der Politur aus? Man soll das Auto aufjedenfall BLITZBLANK waschen richtig? Damit keine Kratzer entstehen weil die Unreinheiten bestimmt guten Schaden verursachen. "Bevor Sie mit der Reinigung Ihres Autos anfangen, müssen Sie Ihr Auto sorgfältig und ohne Wachsmittel von jeglichem Schmutz säubern. Feine und intensivere Lackkratzer entfernen Sie dadurch, dass Sie die Politur mit speziellen Schwämmen auftragen."
    Ich mein Preislich ist sone Poliermaschine ja Locker Finanzierbar. Fangen ja schon ab 20€ an.
    Was für eine Politur bekommt euer Auto und wo? Welche Poliermaschine könnt ihr empfehlen?
    Gruß

    Achja hier übrigens meine Quelle für das Zitat ?(

  • Servus Luke luft!!!!
    Ich Pflege meinen neuen Kia ceed gt auch noch nur per handwäsche wie Du.
    Habe schnauze von den achsoguten Waschanlagen gestrichen voll!!
    Nun zu deiner Frage: Auto sollte vor der Politur schon sauber u trocken sein.
    Habe meinen auch noch nach der Wäsche mit Isopropanol( 98%Alkohol) entfettet.
    Habe meinen nicht poliert sondern vom Profi versiegeln lassen mit Max protect-500Euro
    des Zeug ist der absolute Hammer!!!!
    Noch ein Tipp am Rande:Bitte nimm keine 20Euro Polierrumpel sei so Gut
    Schau mal im internet.
    hier ein paar Tips von mir: Lupus Autopflege-Carshine-Liquid Elements ist sehr zu empfehlen
    gibt es alles was du brauchst für dein Auto auch Poliermaschinen.
    Allzeit gute Fahrt u viel Spaß beim stöbern
    Grüsse aus Franken
    Breznbeck

  • Definitiv kein für 20€ wenn dann Investier schon ein wenig mehr Geld für dein Baby :D
    Ich Persönlich Poliere mein Auto zwar nicht, das ist wohl der Job meines Mannes :D

  • Hallo


    Na ja, wenn man sich damit auskennt dann kann man es auch alleine machen aber ich denke, dass es besser wäre wenn das ein Fachmann übernimmt. Ich habe einen befreundeten Meister, der macht sowas tagtäglich. Der hat auch so komische neue Maschinen die er durcheine Art Teilereinigung fit hält und die dann auch so lange haltbar sind. Vor allem aber hat er Wissen welches er jeden Tag anwendet..


    Ich poliere mein Auto aus dem Grund immer bei dem und lasse allgemein alles am Auto bei ihm machen.

    Der Mut ist wie ein Regenschirm. Wenn man ihn am dringendsten braucht, fehlt er einem.

  • Hello!


    Ich kann jetzt erstmal nur von mir sprechen, aber ich bin schon der festen Überzeugung davon, dass es sich nicht unbedingt lohnt, wenn man diese einfache Tätigkeit in die Hände von Fachmännern legt.


    Ich mache regelmäßig etwa alle 2-3 Wochen eine Autowäsche und habe mir dazu auch schon über https://dein-produktvergleich.de das passende Auto-Shampoo und eine Politur gefunden.


    Lieben Gruß

  • Ich bin ja Fan vom selber machen, weil man beim Aufbereiter auch richtig viel Geld investieren muss, damit man gescheite Arbeit bekommt.


    Den Zahn der 20€ Poliermaschine muss ich dir aber ziehen. Damit kannst du maximal Wachs verteilen. Und das macht man eigentlich auch mit der Hand.
    Als Anfänger ist es wichtig, dass du eine Exzenter Poliermaschine kaufst. Hier geht es für vernünftige Modelle knapp unter 100€ los.

    Dino Kraftpaket hat ein paar günstige Modelle - siehe hier: https://poliermaschine-autopolitur.de/poliermaschine/


    Dann brauchst du noch Politur (Silikonfrei) z.B. Menzerna, Sonax etc. und ein paar vernünftige Polierschwämme etc.
    Für den Einstieg musst du also schon etwas Geld investieren wenn es was werden soll. Aber mit einer vernünftigen Exzenter Poliermaschine kann eigentlich jeder es hinbekommen sein Auto aufzubereiten - Hier die Einzelnen Polierschritte.