Sie sind nicht eingeloggt.

Z1000SX

Neuling

  • »Z1000SX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 51

Wohnort: zu Hause

Beruf: habe ich

Auto: Rio III 1.4CRDI Bj.2015

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 31. August 2017, 19:59

Der Verbrauchsfred

Ich hab jetzt die 1. komplette Tankfüllung duch! die Verbrauchsanzeige zeigt 5,2l/100km an. Das weicht deutlich von meiner nachgerechneten Menge ab. Da komme ich auf 4,6l/100km. Kann man die Verbrauchsanzeige justieren lassen?

Motor : 1.4CRDI 16V 66kw -> 4.6l/100km

Vieleicht hat ja noch jemand Lust die Liste für den Rio und unterschiedlivhe Motoren weiter zu führen.

1

Hallo,

schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles zu den Modellen von Kia.


Rudi C

Mitglied

Beiträge: 235

Name: Rudi

Wohnort: Koblenz

Auto: Cee'd GT Challenge, Kosename: die Dreckskarre

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2

Samstag, 2. September 2017, 00:26

Naja, mit EINER Tankfüllung etwas nachzurechnen ist aber eher grenzwertig !
Allein der Zapfhahn pro Tanksäule schaltet schon unterschiedlich ab usw.
Echte Verbrauchsmessungen fangen bei mindestens 10 Tankfüllungen an.
Eine Justierung wäre mir nicht bekannt, hätte ich auch gerne, bei mir zeigt die Anzeige aber IMMER weniger an als gerechnet.
Gruss Rudi C

Z1000SX

Neuling

  • »Z1000SX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 51

Wohnort: zu Hause

Beruf: habe ich

Auto: Rio III 1.4CRDI Bj.2015

  • Nachricht senden

3

Samstag, 2. September 2017, 06:52

Naja, mit EINER Tankfüllung etwas nachzurechnen ist aber eher grenzwertig !
Allein der Zapfhahn pro Tanksäule schaltet schon unterschiedlich ab usw.

Das darf sie, aber das Volumen, bis der Kraftstoff an der Unterkante des Einfüllstutzen variiert nur um die Tempararurschwankungen und dem Volumenausdehnungskoeffizienten von Kraftstoff und Tank. ;)
Ich werd' das schon auf dem laufenden halten, da ich das Fahrzeug noch nicht so lange in meinem Besitz befindet und ich hier etwas "Leben in die Bude" bringen möchte und zudem nicht 4 Monate abwarten, bis ich überhaupt einen Beitrag schreiben kann.
Ich gehe mal davon aus , daß der Verbrauch noch deutlich variiert, wenn es etwas kälter ist bzw. die Kiste richtig eingefahren ist.

Rudi C

Mitglied

Beiträge: 235

Name: Rudi

Wohnort: Koblenz

Auto: Cee'd GT Challenge, Kosename: die Dreckskarre

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 3. September 2017, 14:01

Ich habe in der Tat schon davon gehört, das es Menschen geben soll, die Stunden an der Tanke verbringen und mit einer Taschenlampe den Stutzen ausleuchten und dann 10ml weise solange nachtanken, bis man den Saft sehen kann. Dachte das ist ein Mythos ...
Für sowas habe ich keine Zeit !
Gruss Rudi C

Z1000SX

Neuling

  • »Z1000SX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 51

Wohnort: zu Hause

Beruf: habe ich

Auto: Rio III 1.4CRDI Bj.2015

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 3. September 2017, 15:40

Das ist ja schön, daß ich dich damit nerven kann, an der Tanke bist du nämlich immer hinter mir :D

Thema bewerten