Sie sind nicht eingeloggt.

1

Donnerstag, 8. Juni 2017, 13:47

Blinker gehen nich, zu schnell

Hallo,
Ich fahre einen Kia SPORTAGE Bj. 2011.
Ich hatte ganz normal Licht an und beim bremsen oder blinken schnatterte das Relais und die Kofferraumwarnleuchte hat geleuchtet.
Jetzt leuchten die hinteren Blinker nurnoch sehr schwach und die vorderen schneller als normal aber in voller Leuchtkraft.
Das blaue Relais wurde bereits getauscht und die Steckdose für den Anhänger auch.
Woran könnte es sonst liegen?
Vielen Dank Schonmal.

1

Hallo,

schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles zu den Modellen von Kia.


2

Freitag, 16. Juni 2017, 12:38

Hallo MIC30,

speziell auf dein Fahrzeug bezogen kann ich die Frage leider nicht beantworten.
Aber ich kann dir meine Erfahrungen aus meiner Trabbi mitteilen, vielleicht hilft es.

Das Blinker zu schnell gehen, ist in der Regel ein Zeichen, dass eine Birne defekt ist. Die normalen Blinkgeber schalten dann schneller, sodass die noch funktionierenden Lampen schneller blinken.

Das die Blinkleuchten hinten schwach leuchten, kann mit der gesamten Rückleuchte zu tun haben. Bei meinem Trabbi war dann entweder die Masse für die Lampeneinheit nicht mehr richtig gegeben bzw. eine Lampe hatte einen schwachen Kriechstrom zu einer anderen Lampe. Meistens weil sich irgendwo Korrosion gebildet hatte.
Ich würde empfehlen, dass du mal ein Messgerät an die einzelnen Kabel hälst und prüfst ob es da Strom gibt wo es nicht soll bzw. ob vielleicht kein Strom ankommt.

Ansonsten noch eine Erfahrung mit meinem Ford Escort: Bei Regen ging meine Nebelschlussleuchte selbstständig an und ließ sich nicht mehr ausschalten.
Nach langem Suchen wurde als Ursache ein verrosteter Sicherungskasten festgestellt.
hier war der Grund, dass meine Werkstatt beim Frontscheibentausch geschlampt hat und deshalb Wasser durch den Frontscheibenrahmen gelaufen und auf den Sicherungskasten getropft ist.
Wäre vielleicht auch ein Ort um mal nachzuschauen.

Thema bewerten