Sie sind nicht eingeloggt.

1

Mittwoch, 22. Februar 2017, 16:03

Autoversicherung finden?

Hi Zusammen,

Ich werde demnächst mein erstes eigenes Auto bekommen und auf mich zulassen. Nur brauch ich ja auch noch eine Versicherung dafür und kenne mich eher mäßig damit aus.
Auf was muss ich denn genau achten, damit ich keine unnötig hohe Versicherung bekomme? Sollte man eigentlich dann auch gleich die günstigste Versicherung nehmen oder ist
manchmal auch teurer gleich besser?

Ich hoffe jemand kann mir da ein wenig behilflich sein. :)

LG

1

Hallo,

schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles zu den Modellen von Kia.


HermannS

Neuling

Beiträge: 3

Name: Hermann Stratmann

Auto: Sportage Platinum 2.0

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2

Freitag, 24. Februar 2017, 11:01

Ich würde dir die HUK24 empfehlen. Die Versicherung ist preiswert und reguliert Schäden äußerst schnell.

3

Freitag, 24. Februar 2017, 14:00

Hey!

Also, als Neuling wirst du natürlich erstmal einen recht hoch angesetzten Beitrag zahlen müssen, der dann aber nach und nach niedriger wird.
Entscheidend für die Höhe des Beitrages sind unter anderem dein Alter, denn junge Fahrer sowie ganz alte, auch Senioren genannt, zahlen meist mehr da sie eher zu Unfällen neigen.
Männer zahlen grundsätzlich ebenso einen höheren Beitrag als Frauen, hierzu nochmals der Verweis auf höheres Unfallpotential.
Desweiteren kommt es auch darauf an welches Auto du fährst, wie du siehst spielen da einige Faktoren eine große Rolle.
Mittlerweile findest man im Internet ein Haufen Seiten auf denen man nach billigen Autoversicherungen schauen kann.
Du gibst dort einfach deine Daten ein und am Ende spuckt dir der Computer ein paar Vorschläge aus.
Findest du zum Beispiel hier: http://www.auto-versicherung-vergleich.c…toversicherung/

Du kannst auch einfach mal bei deinen Eltern nachfragen wo sie versichert sind, zudem bieten viele Autoversicherungen spezielle Tarife für junge Leute/Studenten an.
Günstig ist eine Versicherung in jedem Falle nicht, daher übernehmen die Eltern gerade am Anfang noch den Großteil des Beitrages.

Thema bewerten