Sie sind nicht eingeloggt.

  • »13attleship« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Name: Alex

Wohnort: Weilbach

Beruf: Lacklaborant

Auto: Kia Cee'd JD 1.6 CRDI Spirit + Pilot

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 30. Mai 2017, 19:25

ABS macht was es will...

Hallo zusammen,

Ich habe am letzten Freitag mit meinem 1.6er CRDI (BJ2014) an einem Fahrsicherheitstraining teilgenommen. Bei den Bremsübungen fragt mich dann der Lehrer, warum ich denn die Handbremse anziehe. Hab ich natürlich nicht gemacht, aber die Hinterachse hat offensichtlich über mehrere Meter komplett blockiert. Beim nächsten Versuch war dasselbe Phänomen bei der Vorderachse zu beobachten und beim dritten Mal ging das ABS einwandfrei. Ich habe selbstverständlich versucht, das ganze irgendwie zu reproduzieren, aber bei jeder Vollbremsung/Ausweichmanöver haben andere Räder blockert. Zwar nicht über den kompletten Bremsweg aber das ABS hat erst seehr spät reagiert. Dementsprechend war der Wagen auch nicht sehr stabil bzw hat erst spät auf Lenkbewegungen reagiert.
Jetzt der Haken an dem ganzen: Meine ABS-Kontrollleuchte hat keinen Piep von sich gegeben, auch ein gestriger Besuch bei der Werkstatt blieb ohne Erfolg (Fehlerspeicher ausgelesen, Software ist auf neuestem Stand).
Hat hier irgendwer schon mal ein ähnliches Phänomen gehabt oder weiß jemand , woran das liegen könnte?
Oder liegt das tatsächlich an einer "sportlichen" Interpretation meines ESP? (das war die Idee meines Werkstattchefs) ?( ?(

Viele Grüße
Alex

1

Hallo,

schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles zu den Modellen von Kia.


Ähnliche Themen

Thema bewerten